E01 Image Topic is solved

PhotoRec benutzen um verlorene Dateien wiederherzustellen
Forum rules
Your help is welcome: there are currently few answers or none to most message posted in the German forum!
If you want to post a request for help, please consider using the English forum.
Locked
Message
Author
CoAats18
Posts: 5
Joined: 12 Oct 2020, 12:03

E01 Image

#1 Post by CoAats18 »

Hallo,
ist es möglich mit QPhotoRec ein E01 Image auszuwählen?
Lt. Wiki https://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRe ... c_Optionen ist es wohl möglich.
Ich bekomme es aber leider nicht hin.
Hat jemand einen Tipp?
DANKE

Sponsored links

recuperation
Posts: 959
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: E01 Image

#2 Post by recuperation »

Wenn es in QPhotorec keine Auswahlmöglichkeit gibt, bitte probieren, über die Kommandozeile QPhotorec zu starten und den E01-Dateinamen als Parameter zu übergeben um eine E01-Datei als Ausgabe zu erzeugen.

CoAats18
Posts: 5
Joined: 12 Oct 2020, 12:03

Re: E01 Image

#3 Post by CoAats18 »

Hi,
das habe ich schon versucht. Aber ich will ein E01 Image als Quelle wählen nicht als Ausgabe.
Was würde E01 als Ausgabe für einen Sinn machen?

recuperation
Posts: 959
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: E01 Image

#4 Post by recuperation »

Hallo, ja, natürlich macht diese Konstellation keinen Sinn, danke für den Fehlerhinweis.

Bitte einfach mal die Testdisk-Syntax unter Photorec ausprobieren:
17.1.2 Device selection
Use the device name, e.g. /dev/hda, /dev/hdb, /dev/sda.
For DOS version, use /dev/sda128 for first disk, /dev/sda129 for the second and so on. . . You may have to use single
quote, i.e. 'c:\input dir\image.dd', if the path or file name contains spaces. For Encase files, you can use
file.e?? if you have less than 100 files, otherwise use file.???
17.1.3 Partition type selection
Wenn das scheitert, bitte Bescheid sagen!

CoAats18
Posts: 5
Joined: 12 Oct 2020, 12:03

Re: E01 Image

#5 Post by CoAats18 »

Sorry, Ich komme da nicht weiter.
Ich rufe es wie folgt auf:
photorec_win.exe 'D:\Images\USB Stick.E01'
ich habe es auch schon mit qphotorec versucht:
qphotorec_win.exe 'D:\Images\USB Stick.E01'
Evtl. hab ich einen Denkfehler oder stehe auf der Leitung :)

recuperation
Posts: 959
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: E01 Image

#6 Post by recuperation »

CoAats18 wrote:
12 Oct 2020, 14:32
Sorry, Ich komme da nicht weiter.
Ich rufe es wie folgt auf:
photorec_win.exe 'D:\Images\USB Stick.E01'
ich habe es auch schon mit qphotorec versucht:
qphotorec_win.exe 'D:\Images\USB Stick.E01'
Evtl. hab ich einen Denkfehler oder stehe auf der Leitung :)
Unter Windows habe ich immer die deutschen Anführungszeichen verwendet um Dateipfade zu kennzeichnen.
Ich würde mal die Datei in USBStick.E01 umbennen (ohne Leerzeichen), dann entfällt auch der Bedarf für die '-Zeichen.
Bitte noch mal testen und mir Bescheid sagen, danke!

recuperation
Posts: 959
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: E01 Image

#7 Post by recuperation »

Ich habe das gerade einmal selbst getestet. QPhotorec unterstützt nur Rohabbildformate. Das Encase-Format gehört nicht dazu.
Wenn man die Dateiauswahlbox ignoriert und ein Encase-Image auswählt, scheitert QPhotorec.

Mit Photorec dagegen funktioniert es bei mir unter Windows 7 x64, wenn ich die Encase-Datei in den Testdisk-Ordner verschiebe.

CoAats18
Posts: 5
Joined: 12 Oct 2020, 12:03

Re: E01 Image

#8 Post by CoAats18 »

Es klappt leider nicht.
Es öffnet sich zwar qphotorec jedoch ist die Systemplatte C:\ vorausgewählt.
Evtl. hat da jemand einen Kniff.
Evtl. wäre es auch einfach möglich die E01 Dateiauswahl mit im Programm dropdown einzufügen?
Liebe Grüße

CoAats18
Posts: 5
Joined: 12 Oct 2020, 12:03

Re: E01 Image

#9 Post by CoAats18 »

Ah OK, das ist mir ein wenig zu umständlich. Dann mounte ich das Image lieber mit FTK Imager und nutze es dann in QPhotorec.
Trotzdem vielen Dank!

Locked