Festplatte wird als RAW angezeigt

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Forum rules
Your help is welcome: there are currently few answers or none to most message posted in the German forum!
If you want to post a request for help, please consider using the English forum.
Post Reply
Message
Author
DerPianist
Posts: 5
Joined: 20 Jul 2021, 19:11

Festplatte wird als RAW angezeigt

#1 Post by DerPianist »

Guten Abend und sorry, dass ich gleich ein neues Thema starten muss... Ich bin ziemlich verzweifelt. Mein Mainboard hat sich verabschiedet und scheinbar ist die wichtige Festplatte, auf der alle meine Daten gespeichert sind, auch in Mitleidenschaft gezogen worden. Ich habe TestDisk gestartet und meine Daten auch alle wieder gefunden. Leider wird, egal wie oft ich versuche, die gefundene Partition zu schreiben, immer noch das Laufwerk als RAW angezeigt. Dafür kommen in Testdisk immer neue "Drives" dazu. Ein "Drive E:" und ein "Physical Drive 1", jeweils mit den gleichen Parametern wie die Festplatte selbst. Was mach ich falsch?

Ich starte Testdisk, Create Log, Select (ich nehme sdb, um die Platte gehts), Intel, Analyse, Quick Search -> Partition gefunden (*)

dann einmal als "*" gelassen, beim zweiten Versuch dann auf "P" geändert. Jeweils Neustart -> kein Erfolg.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Danke und Gruß,

Chris

PS: Wie füge ich Screenshots ein?

recuperation
Posts: 1611
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#2 Post by recuperation »

DerPianist wrote: 20 Jul 2021, 19:32 PS: Wie füge ich Screenshots ein?
Mit dem Reiter "Attachments" beim Schreiben eines Antwortbeitrags. Es empfiehlt sich auch, eine Testdisk-Logdatei anzufügen.

Änderungen der Festplatte müssen noch geschrieben werden, einfach nur den Status von Partitionen abzuändern funktioniert nicht.

DerPianist
Posts: 5
Joined: 20 Jul 2021, 19:11

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#3 Post by DerPianist »

Guten Morgen,

ich weiß. Ich hab auch jedes Mal dann "Write " gewählt, mit Enter und "Y" bestätigt und anschließend einen Neustart gemacht.
Screenshot 1.jpg
Screenshot 1.jpg (62.93 KiB) Viewed 1145 times
Screenshot 2.jpg
Screenshot 2.jpg (53.54 KiB) Viewed 1145 times
Screenshot 3.jpg
Screenshot 3.jpg (54.63 KiB) Viewed 1145 times
Hier der letzte Log:

Tue Jul 20 21:20:25 2021
Command line: TestDisk

TestDisk 7.2-WIP, Data Recovery Utility, May 2020
Christophe GRENIER <grenier@cgsecurity.org>
https://www.cgsecurity.org
OS: Windows 8 (9200)
Compiler: GCC 9.3, Cygwin 3001.4
ext2fs lib: 1.45.3, ntfs lib: 10:0:0, reiserfs lib: none, ewf lib: 20140608, curses lib: ncurses 6.1
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(/dev/sda)=240057409536
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(/dev/sdb)=750156374016
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(/dev/sdc)=2000365289472
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\PhysicalDrive0)=240057409536
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\PhysicalDrive1)=750156374016
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\PhysicalDrive2)=2000365289472
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\C:)=238899590144
filewin32_getfilesize(\\.\D:) GetFileSize err Unzulässige Funktion.

filewin32_setfilepointer(\\.\D:) SetFilePointer err Unzulässige Funktion.

Warning: can't get size for \\.\D:
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\E:)=750153367552
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\F:)=1999885041664
filewin32_getfilesize(\\.\H:) GetFileSize err Unzulässige Funktion.

filewin32_setfilepointer(\\.\H:) SetFilePointer err Unzulässige Funktion.

Warning: can't get size for \\.\H:
Hard disk list
Disk /dev/sda - 240 GB / 223 GiB - CHS 29185 255 63, sector size=512 - KINGSTON SUV400S37240G, S/N:50026B776501A25B, FW:0C3FD6SD
Disk /dev/sdb - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63, sector size=4096 - ST975042 0AS, S/N:152D20337A0C
Disk /dev/sdc - 2000 GB / 1862 GiB - CHS 243197 255 63, sector size=512 - G-DRIVE mobile USB-C, S/N:WXW1E181XRJ2, FW:2003
Disk \\.\PhysicalDrive1 - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63, sector size=4096 - ST975042 0AS, S/N:152D20337A0C
Drive E: - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63, sector size=4096 - ST975042 0AS, S/N:152D20337A0C

Partition table type (auto): None
Partition table type (auto): Intel
Disk \\.\PhysicalDrive1 - 750 GB / 698 GiB - ST975042 0AS
Partition table type: Intel

Analyse Disk \\.\PhysicalDrive1 - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63
Geometry from i386 MBR: head=255 sector=63
NTFS at 0/4/5
Warning: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
Info: size boot_sector 1465143296, partition 183142912
Current partition structure:
Warning: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
1 P HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
No partition is bootable

search_part()
Disk \\.\PhysicalDrive1 - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63
NTFS at 0/4/5
Warning: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
filesystem size 1465143296
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 2
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
NTFS, blocksize=4096, 750 GB / 698 GiB

Results
* HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
NTFS, blocksize=4096, 750 GB / 698 GiB

interface_write()
1 * HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
simulate write!

write_mbr_i386: starting...
write_all_log_i386: starting...
No extended partition
Partition table type (auto): Intel
Disk /dev/sdb - 750 GB / 698 GiB - ST975042 0AS
Partition table type: Intel

Analyse Disk /dev/sdb - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63
Geometry from i386 MBR: head=255 sector=63
NTFS at 0/4/5
Warning: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
Info: size boot_sector 1465143296, partition 183142912
Current partition structure:
Warning: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
1 P HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
No partition is bootable

search_part()
Disk /dev/sdb - 750 GB / 698 GiB - CHS 11400 255 63
NTFS at 0/4/5
Warning: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
filesystem size 1465143296
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 2
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
NTFS, blocksize=4096, 750 GB / 698 GiB
file_pread(5,1,buffer,183143679(11400/42/34)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143680(11400/42/35)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143648(11400/42/3)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143664(11400/42/19)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143680(11400/42/35)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143681(11400/42/36)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143682(11400/42/37)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,2,buffer,183143687(11400/42/42)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,2,buffer,183143689(11400/42/44)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,3,buffer,183143695(11400/42/50)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,183143936(11400/46/39)) lseek err Invalid argument

Results
* HPFS - NTFS 0 4 5 11400 34 26 183142912 [Daten]
NTFS, blocksize=4096, 750 GB / 698 GiB

LG, Chris

PS: Das "Drive E:" ist das Laufwerk, das TestDisk beim ersten Versuch als RAW erstellt hat... Kann ich dieses Volume in der Windows Datenträgerverwaltung gefahrlos löschen?

recuperation
Posts: 1611
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#4 Post by recuperation »

Wo war die problematische Festplatte verbaut?
Haben Sie die aus einem externen Gehäuse ausgebaut?

DerPianist
Posts: 5
Joined: 20 Jul 2021, 19:11

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#5 Post by DerPianist »

Die problematische Festplatte ist eine von 3 internen Platten in meinem Win10 Desktop-PC, bei dem das Mainboard kaputt gegangen ist. Um auf die Daten zugreifen zu können, habe ich die Platten ausgebaut und mit einem SATA-USB Adapter mit meinem Win10 Notebook verbunden. Die Bootplatte (Kingston SSD) ging problemlos. Die problematische (und auch die dritte, eine Seagate 1TB) werden als RAW erkannt, in TestDisk sind alle Daten da, aber sie lassen sich nicht dazu bewegen, im Windows verfügbar zu werden....
Kurioserweise kann ich aber von meinem 3.PC, einem alten Laptop mit Linux darauf zugreifen und die Daten kopieren. Dauert nur leider fast 10 Stunden...

recuperation
Posts: 1611
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#6 Post by recuperation »

Diese zusätzlichen Informationen hätten Sie gleich zu Beginn erwähnen sollen!

Ihr Sata-USB-Adapter scheint die Information über die Sektorgröße zu verändern. Wo stammt der her?!

Bitte schließen Sie diese Festplatten intern an einen Desktop PC an oder benutzen Sie eine Dockingstation.

DerPianist
Posts: 5
Joined: 20 Jul 2021, 19:11

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#7 Post by DerPianist »

Tut mir leid, ja, hätte ich vorher sagen müssen. Ich hab mir jetzt einen Desktop besorgt, die Platte eingebaut, aber leider ändert sich nichts... Windows will weiterhin direkt formatieren und in der Datenträgerverwaltung wird sie als RAW angezeigt. Allerdings nicht die komplette Größe sondern nur ein Teil. Was soll ich jetzt machen? TestDisk von dem Rechner noch einmal ausführen und die Partition suchen?

Der Adapter ist von DeLock, hab ich vor Jahren mal bei Conrad gekauft, bisher hat er auch immer in solchen Fällen gute Dienste geleistet.

recuperation
Posts: 1611
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#8 Post by recuperation »

Das ist ja sehr mysteriös und für mich nicht nachvollziehbar, wie das Sektorgrößenproblem entstanden ist.

Bitte dann einfach mit Hilfe von Testdisk den Inhalt der Festplatte auf eine externe Festplatte kopieren.

Folgende Quelle beschreibt für mich ein nichtvorhersagbares Verhalten der Festplatte:

https://www.storagereview.com/review/se ... t9750420as

[...
And indeed they do. The Seagate Momentus 750GB sports 7200RPM spindle speed, but is also an "Advanced Format" drive, meaning drive sectors are 4K in size instead of 512 bytes. Making the jump to Advanced Format allows for improved usage of platter capacity, but it runs into snags with operating systems that weren’t designed to operate with hard drives running sectors greater than 512 bytes. We’ve seen the use of Advanced Format incur a minor but nonetheless measurable performance decrease while also potentially introducing driver-based headaches in the host operating system.

So what’s a manufacturer to do? Well, if you’re Seagate, you cook up SmartAlign. SmartAlign is firmware that works completely internally on the drive and is transparent to the operating system, dynamically managing read/write/modify commands within the drive without having to worry about anything on the OS level. The onboard nature of SmartAlign is unique, the other 4K drives we’ve tested to date all require installed software for realignment. Seagate claims this negates the potential performance decrease that can occur with an Advanced Format drive, and today we’ll put it to the test.

DerPianist
Posts: 5
Joined: 20 Jul 2021, 19:11

Re: Festplatte wird als RAW angezeigt

#9 Post by DerPianist »

Ja, sehr misteriös. Ich kann mir nur vorstellen, dass die Veränderung der Sektorgröße und das Löschen der Partitionstabelle mit dem Ableben des Mainboards und den damit verbundenen Neustartversuchen (Spannungsspitzen?) des PC's zu tun hatte. Komischerweise hat sich die Festplatte in dem Desktop PC in TestDisk auch völlig anders verhalten als an dem Konverter. Zunächst wurde die Partition nicht wie sonst innerhalb weniger Sekunden gefunden (es dauerte ewig), die Daten waren auch alle stark fragmentiert. Ich hab dann doch die Lösung mit dem Linux Laptop vorgezogen und innerhalb von 10h alles auf eine externe FP kopiert. Danach konnte ich ganz normal formatieren und sie läuft wieder als NTFS-Dateisystem. Aber darauf werde ich sicher aufgrund des nichtvorhersagbaren Verhaltens aus der genannten Quelle keine Daten mehr speichern...

Vielen Dank jedenfalls für die schnellen Antworten. Ich bin erstmal erleichtert dass meine Daten nicht verloren gegangen sind.

Gruß,

Chris

Post Reply