Page 1 of 1

Partition wiederherstellen mit Testdisk nach abgebrochen DBAN Quick Delete Versuch

Posted: 28 Aug 2019, 10:46
by recoverynoobie
Hallo meine cgsecurity Mitglieder,
ich habe ein Problem ich hoffe ihr könnt mir helfen. Gestern habe ich versucht eine alte Festplatte mit der Software DBAN zu löschen, doch da ist irgendwas schief gegangen, denn nach der Auswahl der Methode Quick Delete wurde sofort angefangen meine Hauptfestplatte (Ist eine SSD) zu löschen, ohne das ich was auswählen konnte, ich habe sofort den PC heruntergefahren ( nach 1% Komplettfertigstellung, doch leider hat das meine beiden Partitionen trotzdem erwischt, wo auf beiden jeweils ein Windows Betriebssystem ist. Ich habe mit Hilfe von EaseUS Partition Master eine der beiden Partition wieder herstellen können, doch leider hat diese die andere Partition nicht wiedergefunden.

Deswegen habe ich jetzt Testdisk ausprobiert, wo eine Quicksearch auf der SSD gemacht habe mit allen Default empfohlen Einstellungen. Das ist das erste Ergebnis.(siehe
second result.png
second result.png (33.55 KiB) Viewed 2821 times
)
Anschließend habe ich mit dem Quick Search weitergemacht. Und dann ist das dabei rausgekommen.
second result.png
second result.png (33.55 KiB) Viewed 2821 times
Die MS Data Partition ist genau die noch fehlende Partition, aber wieso ist die 3 mal vorhanden, mit der gleichen Dateigröße. Kann ich die irgendwie zu einer großen Partition wieder zusammenfassen und sie wiederherstellen, damit ich wieder von der booten kann? Das ist der Schritt wo ich mir unsicher bin, wie ich fortfahren soll, da ich nichts kaputt machen möchte.
Ich hoffe ihr habt einen guten Rat für mich und danke für eure Hilfe :)

Hier kommt nochmal der ganze Testdisklog
https://bpaste.net/show/AOlN