SATA, NTFS Win7 x64: Intialize Disk

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Tauchlehrer
Posts: 1
Joined: 16 Aug 2012, 09:03

SATA, NTFS Win7 x64: Intialize Disk

#1 Post by Tauchlehrer » 16 Aug 2012, 09:18

Hallo,

ich finde mit TestDisk alle Partitionen, die Inhalte der Partionen (option p) sehen auch alle OK aus.
Wenn ich am Schluss WRITE auswähle und den Rechner neu starte sehe ich auf der Disk keine Partionen.

Im Windows7 Disk Management werden keine Partitionen angezeigt und die Meldung das die Disk initialisiert werden muss erscheint. Kann ich initialisieren ohne Daten zu zerstören?

Auf der "defekten" disk war vorher mein Betriebssystem. Ich habe jetzt eine neue Disk eingebaut und Win7 installiert und die defekte als zweite SATA mit reingehängt. Wenn ich TestDisk mit Run as Administrator ausführe sollte es doch auf die HD schreiben können oder?

Viele Grüsse
Jochen

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: SATA, NTFS Win7 x64: Intialize Disk

#2 Post by Fiona » 17 Aug 2012, 12:22

In der Datenträgerverwaltung von Windows kann initialisiert werden.
Dabei wird nur ein 4 Byte Signatur in den MBR geschrieben.
Berühert somit keinerlei Daten
Ist seit W2k so.
Ohne Initialisieren oder Signatur kann Windows mit dem Datenträger nicht umgehen.
Vorsicht gibt es nur unter RAID und Initialisieren über Kontroller, da dieser ein Sicherheitslöschen ausführen kann und somit Daten nicht mehr wiederherstellbar sind.

Viele Grüße

Fiona

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests