Fast neue, halb volle Festplatte in Testdisk nicht erkannt!

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
DiegoRibas
Posts: 1
Joined: 03 Oct 2012, 07:34

Fast neue, halb volle Festplatte in Testdisk nicht erkannt!

#1 Post by DiegoRibas » 03 Oct 2012, 08:51

Eine fast neue, halb volle Festplatte (Hitachi Touro Desk Pro 3TB) wird in Testdisk nicht erkannt. In der Computerverwaltung wird sie als Unbekannt/Nicht initialisiert" angezeigt. Unter Gerätestatus wird sie als "Das Gerät funktioniert einwandfrei" eingestuft.
Gibt es da Tricks? wie sie vielleicht doch noch angezeigt werden kann?? Vielleicht ist ja wirklich nur die .ini datei beschädigt...

Habe Windows 7, Platte is im NTFS Format... Habe schon versucht, die Platte über einen anderen Laptop (Win7Starter) und nen alten Rechner (WindowsXP = gar keine Erkennung) und über Ubuntu vergebens lesen zu können.

Danke im Voraus für eure Vorschläge!!

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Fast neue, halb volle Festplatte in Testdisk nicht erkan

#2 Post by Fiona » 04 Oct 2012, 10:46

In der Plattenauswahl von TestDisk sollte die Platte angezeigt werden.
Wie wird deine Platte im Gerätemenager unter Laufwerke gelistet.
Nur USB-Device würde nur auf das Gehäuse aber nicht die Platte hinweisen.
Sie müßte mit Modell etc.. drinstehen.
Firmware muß erkannt werden.
Unbekannt nicht initialisiert unter Windows bedeutet, das die Platte nicht gelesen werden kann.
Kannst du sie initialisieren?
Schreibt nur 4 Byte in die Partitionstabelle als Signatur damit Windows damit umgehen kann.
Initialisierung gibt es seit W2k.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests