Raid 5 Konfiguration versehentlich gelöscht

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
RaidTot
Posts: 2
Joined: 03 Dec 2012, 20:00

Raid 5 Konfiguration versehentlich gelöscht

#1 Post by RaidTot » 03 Dec 2012, 20:15

Hallöchen,

in meinem Übereifer 2 SSD "Platten" einzubauen, habe ich aus versehen im falschen Controller die RAID config gelöscht :cry:
Die Konfiguration bestand aus 3x 2TB Platten. Mir ist der Fauxpax bewusst geworden,und ich habe die Konifguration auch gleich wieder hergestellt. Allerdings sind nun die Partitionen weg.
Mir ist die RAID 5 Konfig bei einem anderen Controller schon öfter abhanden gekommen. Aber mit Testdisk hat dies sonst immer funktioniert, wieder alles wieder hin zubekommen.
Ich habe natürlich keine formatierungen oder so vorgenommen. Nun werde ich aus folgender Meldung nicht schlau.

Image

Muss ich nun jeden Eintrag anwählen und durchsuchen lassen? Ich habe dies mal mit einem gemacht, aber das hat erstens ganz schön lange gedauert, und zweiten war es - bin mir nicht mehr ganz sicher - nur eine Partition. Kann das sein?

Sponsored links

RaidTot
Posts: 2
Joined: 03 Dec 2012, 20:00

Re: Raid 5 Konfiguration versehentlich gelöscht

#2 Post by RaidTot » 11 Jan 2013, 23:15

So, nun habe ich das Programm ein paar mal durchlaufen lassen, und dies hat ein paar Partitionen erkannt. Allerdings ist, nachdem ich mit Write betätigt habe, nichts passiert. Es kam nur die Meldung, daß ich neu starten soll, um den effekt zu erkennen.
Nachdem neustart war alles wieder beim alten. Muss ich nun alles nochmal neu scannen lassen, oder ist die info darüber iwo gespeichert?
Ich habe windows 7 64 bit, und hab das Programm via Eingabeaufforderung als admin laufen lassen. Woran kann das liegen? Die erkannte Partitonen wurden grün markiert angezeigt.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest