Partitionstabelle nach Standby leer Topic is solved

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Message
Author
luciodigitale
Posts: 17
Joined: 26 Feb 2012, 18:51

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#21 Postby luciodigitale » 28 Feb 2012, 23:13

Hallo Fiona,

habe mich auf "Rebuild" eingelassen, weil ich mit keiner der beiden NTFS-Partitionen und "Backup" weitergekommen bin...war wohl doch keine so gut Idee!
Hier ist der Screenshot Advanced-Boot:


Image

Uploaded with ImageShack.us

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#22 Postby Fiona » 28 Feb 2012, 23:51

Gehe mal auf Repair MFT.
Bestätige da aber nicht mit y.
Setze mir mal einen Screen.
Dann würdest du Änderungen am Dateisystem vornehmen.
Kann die Situation verschlimmern und ist nur in Konjunktion mit chkdsk!

Viele Grüße

Fiona

luciodigitale
Posts: 17
Joined: 26 Feb 2012, 18:51

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#23 Postby luciodigitale » 29 Feb 2012, 00:11

Wie meinst Du das? Wenn ich unter Advanced->Boot->Repair MFT gehe und dann nicht bestätige, komme ich wieder zum ersten Screen zurück, der ist gleich wie im Post oben.

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#24 Postby Fiona » 29 Feb 2012, 07:33

Du kannst bei MFT Repair bestätigen.
MFT Repair macht einen kurzen Check.
Du solltest dort nur nicht mit y bestätigen, um keine Änderungen am Dateisystem durchzuführen.

Kommst du in die Wiederherstellungskonsole um chkdsk Laufwerksbuchstabe: /r auszuführen?
Dieses kann dein Dateisystem reparieren und so das alles läuft.
Aber auch viel kaputtmachen.
Daher vorher wichtige Daten kopieren/sichern.

luciodigitale
Posts: 17
Joined: 26 Feb 2012, 18:51

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#25 Postby luciodigitale » 29 Feb 2012, 16:21

Hallo Fiona,

alle wichtigen Daten habe ich noch rechtzeitig retten können, also können wir ruhig ein paar mutigere Schritte wagen. Ich habe MTF-Repair ausgewählt, habe mit "y" bestätigt und gleich darauf ist die Meldung gekommen "MTF fixed". Habe anschließend chkdsk ausgeführt, hier die Ergebnisse:

Image

Uploaded with ImageShack.us

Image

Uploaded with ImageShack.us

Jetzt probier ich mal einen Reboot...

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#26 Postby Fiona » 29 Feb 2012, 18:36

Hat ja gut aufgeräumt!
Teile mal mit, ob es geklappt hat?

Viele Grüße

Fiona

luciodigitale
Posts: 17
Joined: 26 Feb 2012, 18:51

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#27 Postby luciodigitale » 29 Feb 2012, 19:33

Liebe Fiona,

sei un tesoro! Es hat geklappt!

Nach chkdsk habe ich den PC neu gestartet, Win ist normal hochgefahren und funktioniert nun tadellos, bis auf einige Kleinigkeiten, die ich hier nur der Vollständigkeit halber erwähnen möchte:

- Win hat "neue Hardware" entdeckt und installiert (wobei ich natürlich nichts daran verändert habe),
- die Firewall hat gemeckert, ich habe die Zugriffsberechtigungen sämtlicher Programme neu angeben müssen,
- ich habe neue Treiber installieren müssen, damit ich wieder einen externen Monitor anschließen kann.

Das sind bisher die einzigen Macken - alles in allem bin ich mit einem blauen Auge davon gekommen.

Herzlichen Dank Fiona für Deine kompetente Hilfe, ohne Dich wäre ich chancenlos gewesen!

Grüße,

Lucio

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partitionstabelle nach Standby leer

#28 Postby Fiona » 29 Feb 2012, 19:45

Freut mich das es soweit geklappt hat! :)

LG

Fiona


Return to “Partitionen wiederherstellen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests