Externe USB-2-GB-Festplatte FAT32 an Vista-32bit unerkannt

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
halfbrain
Posts: 10
Joined: 28 Jan 2013, 01:28
Location: Metropolregion Stuttgart, dort wo der Stuttgart21-Halbschrägtief-Lügenbahnhof gebaut werden soll

Externe USB-2-GB-Festplatte FAT32 an Vista-32bit unerkannt

#1 Post by halfbrain » 28 Jan 2013, 02:04

Grüß Gott miteinander,

ich blick leider überhaupt nicht mehr durch :oops: , denn ich verstehe mit unten rot markierter Meldung überhaupt nichts anzufangen.

Interface Advanced
Geometry from i386 MBR: head=255 sector=63
FAT32 at 0/1/1
Info: size boot_sector 3907022897, partition 3907024002
FAT1 : 32-476847
FAT2 : 476848-953663
start_rootdir : 953664 root cluster : 2
Data : 953664-3907022847
sectors : 3907022897
cluster_size : 64
no_of_cluster : 61032331 (2 - 61032332)
fat_length 476816 calculated 476816
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=2
get_geometry_from_list_part_aux head=8 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=16 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=32 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=64 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=128 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=240 nbr=1
get_geometry_from_list_part_aux head=255 nbr=2
1 * FAT32 LBA 0 1 1 243200 254 63 3907024002 [P-Q2-USB]
FAT32, blocksize=32768, 2000 GB / 1863 GiB

fat32_boot_sector
1 * FAT32 LBA 0 1 1 243200 254 63 3907024002 [P-Q2-USB]
FAT32, blocksize=32768, 2000 GB / 1863 GiB
FAT32 at 0/1/1
Info: size boot_sector 3907022897, partition 3907024002
FAT1 : 32-476847
FAT2 : 476848-953663
start_rootdir : 953664 root cluster : 2
Data : 953664-3907022847
sectors : 3907022897
cluster_size : 64
no_of_cluster : 61032331 (2 - 61032332)
fat_length 476816 calculated 476816
FAT32 at 0/1/1
Info: size boot_sector 3907022897, partition 3907024002
FAT1 : 32-476847
FAT2 : 476848-953663
start_rootdir : 953664 root cluster : 2
Data : 953664-3907022847
sectors : 3907022897
cluster_size : 64
no_of_cluster : 61032331 (2 - 61032332)
fat_length 476816 calculated 476816
Boot sector
OK

Backup boot sector
OK

Second sectors (cluster information) are not identical.

A valid FAT Boot sector must be present in order to access
any data; even if the partition is not bootable.


Ich hatte die Funktion WRITE ausgelöst, dann kam die Meldung der MBR sei wieder hergestellt und ich müsse nur noch den Computer erneut starten. Das hat aber nix gebracht.

Deswegen wollte ich zunächst gerne wissen, was es mit dem Reboot auf sich hat, wenn man eine externe USB-Festplatte hat, die die Probleme macht und an einem Vista-Rechner nicht mehr erkannt wird.

Bezieht sich dann die testdisk-Anweisung zu rebooten auf den Vista-Rechner oder die USB-Festplatte?

Das Rebooten des Vista-Rechners (mehrfach ausprobiert) brachte jedenfalls nichts - und die USB-Platte einfach nach der testdisk-WRITE-funktion hart auszumachen, will mir nicht einleuchten, denn das ganze Problem des Nichterkennens der USB-2-GB-Platte hat ja erst dadurch angefangen, dass ich mal, ohne die USB-Platte zuvor bei Vista abzumelden, versehentlich im Betrieb abgezogen hatte.

Kann mir jemand von euch helfen?

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Externe USB-2-GB-Festplatte FAT32 an Vista-32bit unerkan

#2 Post by Fiona » 31 Jan 2013, 08:21

Meinst du wegen der Größe 2 TB, anstatt 2 GB?
Neustart ist wegen den Änderungen wichtig.
Auch zum Vorteil bei USB, viele enfernen ihre Festplatte ubnd schließen sie erneut wieder an.
Ich denke du hattest nur die Partitionstabelle geschrieben.
Wenn der Bootsektor nicht stimmt, kannst du im Menü Advanced diese Meldung erhalten.
Die rote Farbe weist zumeist auf gelöschte Daten unter FAT und auch bei Ext2/3-Partitionen hin.
Je nach größe der Partition ändert FAT den Clustergröße.
Wenn die nicht stimmt, kann es auch ein Problem sein.
Wird deine Partition als RAW angezeigt?
Wurden deine Daten in Testdisk mit p drücken gelistet?

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona

halfbrain
Posts: 10
Joined: 28 Jan 2013, 01:28
Location: Metropolregion Stuttgart, dort wo der Stuttgart21-Halbschrägtief-Lügenbahnhof gebaut werden soll

Re: Externe USB-2-GB-Festplatte FAT32 an Vista-32bit unerkan

#3 Post by halfbrain » 31 Jan 2013, 12:16

Hallo Fiona,

schön, dass dir Job, Kätzchen und Entchen Zeit lassen, DAUs zu helfen.

Ja, die Platte wird als RAW angezeigt und bei 2GB hatte ich mich blöderweise schlicht verschrieben. Es werden schon richtig die 2TB angezeigt.

Meine Daten werden in testdisk in weißer Schrift angezeigt und in roter. Die weißen sind tief verschachelt, so wie ich sie in Erinnerung habe.

Das Rebooten verstehe ich nicht, was Grenier da meint? Solange so eine externe USB-Platte nicht mehr vom Betriebssystem erkannt wird, kann ich sie ja auch nicht regelgerecht vom Win-System lösen und Greniers testdisk schreibt doch auf die externe USB-Platte und nicht auch noch auf mein lokales System, von dem aus ich testdisk gestartet habe.

Meint Grenier beim Rebooten die externe Platte? Aber genau das, nämlich das Knallhart-Strom-aus-am-Netzschalter der externen USB-Platte hat mir ja erst das Problem überhaupt beschert?

Gruß

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Externe USB-2-GB-Festplatte FAT32 an Vista-32bit unerkan

#4 Post by Fiona » 01 Feb 2013, 09:22

Rote Daten sind gelöschte Daten.
Wenn sie nicht benötigt werden, kannst du mit h für hide drücken die roten Daten ausblenden.
Dann siehst du nur noch deine Daten in weiß.
Partition in den MBR schreiben bedeutet Partitionstabelle.
Die Partition ist dann wieder vorhanden aber wenn der Bootsektor kaputt ist unformatiert oder RAW (Rohformat).
Da der auch in Ordnung ist, bleibt Dateisystem.
FAT32 hat immer ein Duplikat.
Daher können auch Hinweise wie second sector mit Clustergröße kommen.
Idee wäre chkdsk /f auf das Laufwerk auszuführen, mit dem Versuch das Dateisystem zu reparieren.
Chkdsk ist aber nur ein Tool für den Versuch einer Reparatur aber nicht zum Datenretten.
Kopiere/Sichere deine Daten mit zuerst auf einer anderen Platte oder Partition.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests