Partionstabelle verloren/beschädigt - wie reparieren?

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
hdschaden
Posts: 1
Joined: 21 Jan 2014, 11:01

Partionstabelle verloren/beschädigt - wie reparieren?

#1 Post by hdschaden » 21 Jan 2014, 12:02

Ausgangssituation:

Windows 7 PC startet eines morgen aus heiteren Himmel in einen Systemwiederherstellungs Modus von Windows.

Ursprünglich (soweit ich mich erinnere ;-) ) hatte das System zwei (sichtbare) Partitionen:
eine C: und eine D:
offensichtlich gab(gibt) es noch mindestens eine weitere (versteckte) Partition, in die das System im Moment bootet.

testdisk findet nach einem Deeper Search folgendes:
deepsearch.gif
deepsearch.gif (15.07 KiB) Viewed 714 times
Den Dateien nach, die ich mit testdisk anzeigen lassen kann, muss dies
die alte D: Platte sein.
d-platte.gif
d-platte.gif (9.72 KiB) Viewed 714 times
Die C: finde ich nicht,
sehe ich es richtig, dass sie sich irgendwo hier
c-platte.gif
c-platte.gif (9.53 KiB) Viewed 714 times
verbirgt?

Die alte D-Platte ([Volume]) reaktiviere ich wahrscheinlich, in dem ich sie mit "L" kennzeichne, ebenso wie die anderen [HDBR...] Partitionen, die den Dateien nach irgendwelche Fujitsu Treiber enthalten.
Wie gehe ich aber vor, um die alte C-Partition zu reaktivieren? Gibt es da überhaupt eine Chance?

Gruß
Caspar

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests