WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Message
Author
User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#11 Postby Fiona » 11 Jun 2012, 17:23

Ja du solltest ein identisches RAID haben.
Weiß du noch, was es für ein RAID war?
Zum Beispiel RAID 0 hate eine Blockgröße (Stripesize) of von 64 KB oder 128 KB und schreibt die Daten abwechselnd auf die Platten.
Im Fall hattest du nur halbe Daten und sind nicht wiederherstellebar.
Bei RAID 1 wird nur gespiegelt, da ist es möglich.
Zumindest ist mir jetzt klar warum da Superblock stand.
Ext3-Partitionen habe kein Bootsektor sonder ein Superblock.

Teile mir mal mit, was es für RAID war.

Viele Grüße

Fiona

Sponsored links

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#12 Postby mre16703 » 11 Jun 2012, 17:53

Ja, natürlich, es war ein Raid 1, mit 2 identischen 2TB HDD.

Wie bekomme ich jetzt die Daten wieder hin?
Das Gehäuse habe ich noch, wenn auch nur eine HDD, aber das ist ja egal...

Danke im voraus. Vielleicht bekommen wir das morgen hin....

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#13 Postby mre16703 » 12 Jun 2012, 12:15

Hallo Fiona!

Kannst Du mir weiterhelfen?

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#14 Postby Fiona » 12 Jun 2012, 12:33

Solltest mal deine Festplatte ins Gehäuse zurückbauen.
Wiederhole dann deine Diagnose.
WD hatte viele Gehäuse mit Verschlüsselungschip.
Gebe hier mal encryption ein als Suche.
Daher teste es mal mit zurückbauen um auf Nummer sicher zu gehen.

Viele Grüße

Fiona

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#15 Postby mre16703 » 12 Jun 2012, 12:45

Jeglicher Post hier im Forum zum Thema encryption ist leider in englisch.

Wenn ich die Platte zurückbaue ins WD MyBook-Gehäuse dann passiert nichts und ich kann über Netzwerkkabel auch nicht darauf zugreifen. Ich müsste die Platte schon per USB am Rechner analysieren.

kann ich nicht das Dateisystem wieder so herstellen das es von WD MB erkannt wird?

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#16 Postby mre16703 » 13 Jun 2012, 06:25

Hallo Fiona!

Hast Du weitere Tipps wie ich wieder an meine Daten komme?
Ich bin da nicht so der Fachmann, glaube aber fest daran das wir hier eine Lösung finden...

Danke im voraus.

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#17 Postby Fiona » 13 Jun 2012, 17:43

Ich werde morgen vormittag mich mit deine Platte und Verschlüsselung mal beschäftigen, ob dabei etwas hgerraus kommt?
Scanne du mal deine Platte mit Restorer Ultimate in der Testversion.
www.bitmart.net
Diese kann Daten anzeigen.
Ich möchte den Status deiner Daten sehen.
PhotRec kann es auch, aber bei Restorer Ultimate bekommst du auch eine Übersciht über deine Ordnerstruktur und Dateinamen.
Kann damit besser auf den Zustand schließen.

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#18 Postby mre16703 » 14 Jun 2012, 08:13

Guten Morgen Fiona!
Danke das Du Dich meiner nochmal annimmst :-)
Aber wir müssen uns, glaube ich, noch ein wenig gedulden, denn der Scan dauert noch 21 Stunden! :-)

Image

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#19 Postby mre16703 » 14 Jun 2012, 08:18

oh, sorry, man sieht das komplette Bild gar nicht, unten rechts wird es abgeschnitten...

Image

mre16703
Posts: 16
Joined: 30 May 2012, 08:12

Re: WD My Book World Edition RAID Rettung möglich?

#20 Postby mre16703 » 14 Jun 2012, 12:28

reicht Dir das vielleicht schon?
Sind ja erst ein paar Stunden rum, die ersten 3 Blocks hat er erkannt, den Rest, laut Farbe, nicht erkannt.
Sollen wir das Endergebnis abwarten?

Image


Return to “Partitionen wiederherstellen”

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 0 guests