Page 1 of 2

Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 30 Nov 2015, 18:31
by Juergen61
Hallo,
in geistiger Umnachtung habe ich in der Annahme eine neu angeschlossene 2TB Platte zu bearbeiten, mit TestDisk mein JBOD Volume mit dem Eintrag DELETE (Delete all data in the partition table) geerdet.
Erst später wurde mir bewußt was ich getan habe.
Nachdem ich mehrer Foren studiert habe, hatte ich mit der Datenträgerverwaltung wieder ein übergreifendes Volume
(Dynamischen Datenträger) hergestellt und einen LW Buchstaben bereitgestellt.
Mit TestDisk habe ich das LW ausgewählt.. Proceed... Intel... Analyse... QuickSearch... STUNDEN später...
wurde mir meine Verlorene Partition angezeigt. Ein druck auf Taste [p] brachte gar keine Reaktion.
Ich gehe davon aus, dass ich irgendwo einen Fehler in der Bedienung von TestDisk gemacht habe.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
Besten Dank im Voraus

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 07:56
by Fiona
Analyse geht bei dynamische Volumen nicht!
Dynamische Laufwerke oder Volumen benutzen keine Partitionstabelle.
Dier Partitionstabellen-Eintrag wird nur als Dummy benutzt, damit Windows die Partition nicht formatieren möchte etc..
Informationen werden am Ende des Volumens auf der Platte abgelegt.
Wenn du ein identisches dynamisches Volume genau wie vorher wieder erstellt hast, hilft es in TestDisk über das Menü Advanced und Boot eine Diagnose des Bootsektors zu machen.
Vielleicht auch ein RebuildBS.
Setze mir mal einen Screen von Advanced / Boot.
Info folgt.
Mache nichts bei RepairMFT.

Fiona

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 16:55
by Juergen61
Ich wähle Drive V: Bild 1
1.JPG
1.JPG (66.35 KiB) Viewed 1674 times
dann INTEL, dann ADVANCED und dann erscheint:
No Partition available :-(

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 16:58
by Juergen61
Wenn ich aber das mit der Analyse mache zeigt es mir das an...
3.JPG
3.JPG (56.45 KiB) Viewed 1673 times
Die erste ist die, die ich vermisse.
Hatte sie auch wirklich JBOD genannt.
Danke

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 17:17
by Juergen61
Habe noch mal mit NONE und dann mit NTFS weitergemacht...
Dann erscheint bei BOOT folgender screen...
5.JPG
5.JPG (48.41 KiB) Viewed 1670 times

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 19:09
by Fiona
Hattest du TestDisk 64bit verwendet?
Normalerweise ist TestDisk 7.1WIP 32bit empfohlen.
Dein dynamisches Volume sollte auf den Sektor genau stimmen.
Du kannst es testen wenn du im Menü Boot ein RebuildBS ausführst.
Wenn es erfolgreich ist, siehst du das Menü List.
Teile mit ob du deine Daten gelistet oder eine Fehlermeldung siehst.

Fiona

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 19:32
by Juergen61
Danke für die schnelle Antwort Fiona ! :-)
Ich habe es gestartet, mit TestDisk 6.14.
Melde mich, wenn es durch ist...
Also eher morgen :-)

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 01 Dec 2015, 19:55
by Fiona
Normalerweise dauert es nicht ewig!
Wenn die Partition nicht genau stimmt, kann es sein das TestDisk die MFT und den Mirror nicht findet.
Dan dauert es länger!
Auf jeden Fall führe mal um sicher zu gehen den Test durch!

Fiona

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 02 Dec 2015, 06:20
by Juergen61
Habe es durchlaufen lassen...
leider kommt das hier:
no valid bs.JPG
no valid bs.JPG (43.36 KiB) Viewed 1648 times

Re: Übergreifendes Volume mit zwei 1TB Platten - PT gelöscht

Posted: 02 Dec 2015, 09:25
by Fiona
Start und Länge einer Partition muss genau wie vorher stimmen!
Wenn es auch nur gering abweicht, wird die MFT und der MFTMirror nicht gefunden.
Dann kann auch kein Bootsektor aufgebaut werden.
Ansonsten würdest du Datenrettungssoftware benötigen.

Fiona