Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

PhotoRec benutzen um verlorene Dateien wiederherzustellen
Forum rules
Your help is welcome: there are currently few answers or none to most message posted in the German forum!
If you want to post a request for help, please consider using the English forum.
Post Reply
Message
Author
ageldern
Posts: 3
Joined: 24 May 2020, 16:18

Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#1 Post by ageldern »

Hallo,
als relativer Neuling -Ubunto 20.04 - ist mir ein grober Fehler passiert. Ich habe meine externe FP, auf der Sicherungdateien und Klardateien - im Format *.odt, *.doc und *pdf - abgelegt waren, mit einer LIVE Iso überschrieben!!!
Zunächst habe ich es mit testdisk versucht, das Ergebnis:
Disk /dev/sdb - 320 GB / 298 GiB - CHS 38913 255 63

The harddisk (320 GB / 298 GiB) seems too small! (< 531 GB / 494 GiB)
Check the harddisk size: HD jumper settings, BIOS detection...

The following partitions can't be recovered:

Partition Start End Size in sectors
> WBFS 1981 33 51 44901 52 21 689510968
WBFS 2041 243 9 44962 6 42 689510968
WBFS 3933 11 61 46853 30 31 689510968
WBFS 4033 120 6 46953 138 39 689510968
Linux LUKS 13774 164 32 52822 237 5 627310693
Linux LUKS 14004 2 24 53052 74 60 627310693
Linux LUKS 14626 230 14 53675 47 50 627310693
Linux LUKS 14660 143 49 53708 216 22 627310693
Linux LUKS 14867 249 48 53916 67 21 627310693
Linux LUKS 14915 207 22 53964 24 58 627310693

[ Continue ]
WBFS, 353 GB / 328 GiB  
Nun traue ich mich nicht weiter!
ageldern

Sponsored links

recuperation
Posts: 622
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#2 Post by recuperation »

Es empfiehlt sich in

https://www.cgsecurity.org/testdisk.pdf

mit Hilfe des Kapitels über ddrescue die betroffene Festplatte zu duplizieren.
Nebenbei erfährt man auch alles über mögliche Lesefehler in der Quellplatte, was in der Logdatei dokumentiert wird.

Dann kann man mit der die Festplatte oder der Kopie angstfrei experimentieren.

Der Erfolg einer Hilfe im Forum hängt immer von ausreichender nachvollziehbarer Dokumentation ab.

Wie groß war die ISO-Datei?
Wieviele Partitionen befanden sich auf der Festplatte?
Welche Länge und welche Anordnung hatten diese?
Mit welchem Dateisystem waren die formatiert?
Wurde die Festplatte selber partitioniert?
Wenn ja, erfolgte die Partitionierung im alten MBR- oder im moderneren GPT-Modus?

ageldern
Posts: 3
Joined: 24 May 2020, 16:18

Re: Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#3 Post by ageldern »

Danke für die Antwort.

1. Image erstellen: ich habe einen alten Rechner, mit einer 250 GiB großen Fp, daher weiß ich nicht, wohin mit dem Image.
2. die Iso war 1,5 Gib groß.
3. Auf der FP gibt es keine Partitionen, sie war mit FAT 32 selbst formatiert, um in einem dafür vorgesehenen Verzeichnis die Backups aufzunehmen.Die Formatierung habe ich mit dem Programm Gparted vorgenommen, und daher denke ich wohl, daß M;BR benutztz wurde!?.

recuperation
Posts: 622
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#4 Post by recuperation »

Ohne Datensicherung oder ausreichenden Platz für wiederhergestellte Daten endet hier der Faden, da kann ich nicht mehr weiterhelfen.

ageldern
Posts: 3
Joined: 24 May 2020, 16:18

Re: Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#5 Post by ageldern »

Es dürften maximal 130 GiB Daten auf der externen FP sein. Das würde bedeuten, dass, falls Daten wiederhergestellt werden könnten, sie auf der internen FP Platz fänden. Das Risiko, dies ohne Datensicherung zu versuchen, wäre ich bereit einzugehen.
Nicht alle Daten, die sich auf der externen befinden, haben eine Relevanz, sodass ich mir nur die aussuchen würde, die ich wirklich brauche.
Es wären "nur" einige *.odt Dateien und einige Jpegs.
Bitte sag' mir, wie ich das bewerkstelligen könnte!

AGELDERN

recuperation
Posts: 622
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#6 Post by recuperation »

Bitte keine selbsterfundenen Abkürzungen verwenden!!!

Testdisk starten und nach Partitionen suchen lassen. Mit der "p"-Taste versuchen, Inhalte zu listen. Bei Misserfolg "Deep search" ausprobieren und gucken, ob Testdisk in die gefundenen Partitionen hereingucken kann. Die lesbare Partition dann auf "Primary" setzen und die Partitionstabelle schreiben lassen.
3. Auf der FP gibt es keine Partitionen, sie war mit FAT 32 selbst formatiert,
Herkömmliche Festplatten enthalten typischerweise eine Partitionstabelle, auch wenn es nur eine Partition gibt.
Das partitionslose Format für ein Dateisystem "Superfloppy" habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen.


Wenn das scheitert unter Inkaufnahme des Verlusts von Metadaten wie Dateiname, etc. Photorec ausprobieren.
Kommerzielle Drittanbietersoftware wäre dann die letzte Möglichkeit, da die noch anders arbeitet als Photorec.

28.5.2020 "des Verlusts'" im letzten Satz ergänzt
Last edited by recuperation on 28 May 2020, 21:52, edited 1 time in total.

recuperation
Posts: 622
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Externe FP mit LIVE-Iso überschrieben

#7 Post by recuperation »

.

Post Reply