Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Forum rules
Your help is welcome: there are currently few answers or none to most message posted in the German forum!
If you want to post a request for help, please consider using the English forum.
Post Reply
Message
Author
Luftpost
Posts: 3
Joined: 25 Oct 2020, 10:16

Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

#1 Post by Luftpost »

Hallo zusammen,
Könnt Ihr mir bitte bei meinen Reparatur versuch meiner sd Karte etwas beiseite stehen? Bin auf diesen Sektor nicht so erfahren.
Es geht um eine sd Karte aus einen raspberry pi3 die leider wohl durch einen Stromausfall ausgefallen ist.
Ein booten war nicht mehr möglich und ein auslesen mit einen Windows System auch nicht mehr.
Bin jetzt dabei über einen zweiten raspberry pi3 die defekte Karte mit testdisk zu reparieren.
Das ist gerade der aktuelle stand

Image

Image

Image

Image

Ich hoffe bis jetzt habe ich nix falsch gemacht...

Gruß Matthias

Sponsored links

recuperation
Posts: 953
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

#2 Post by recuperation »

Ich habe keinen Raspberry PI und weiß nicht, wieviele Partitionen bei einer PI-Installation normalerweise zu finden sind. Wie sah die Partitionsstruktur denn vor dem Stromausfall aus?

Auf dem vorletzten Bild gibt es die Taste "P:" (list files), damit kann man den Inhalt der Partition einsehen, wenn es sich um gebräuchliche Partitionen handelt.

Luftpost
Posts: 3
Joined: 25 Oct 2020, 10:16

Re: Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

#3 Post by Luftpost »

Hallo,
und erstmal vielen Dank für deine/Ihre Unterstützung.
Wie die Partitionsstruktur vorher aussah kein ich gerade leider nicht genau sagen, aber heute bekomme ich einen Zweiten Micro SD Kartenleser und werde auf ein zweit System einmal die SD Karte neu aufsetzen und dann berichten. Es handelt sich um eine 16GB Mirco SD Karte mit FAT32 Formatierung. Unter list Files würde mir nix angezeigt (genaues wording weiß ich leider nicht mehr).
Habe jetzt gerade Deeper Search laufen - wird auch noch etwas laufen ;-)

Image

gruß
Matthias

recuperation
Posts: 953
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

#4 Post by recuperation »

Bitte die Bildschirmfotos aus dem Betriebssystem heraus machen.
Mit welcher Kamera kriegt man denn die total verzogenen Bilder hin? Das sieht wirklich übel aus, ist teilweise kaum lesbar und verschwendet Speicherplatz. Wenn ich nichts lesen kann, kann ich auch nichts schreiben - für mich eigentlich viel einfacher!

Luftpost
Posts: 3
Joined: 25 Oct 2020, 10:16

Re: Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

#5 Post by Luftpost »

Hallo und Entschuldigung wegen den schlechten Fotos.
Der Pi ist nicht im Netz daher die Fotos, werde ich zukünftig ändern, leider sind die nächsten Bilder auch noch Fotos von gestern Abend.
Ich hoffe es geht ausnahmsweise trotz alledem.

Deeper Search ist jetzt durchgelaufen, hier die Ausgaben:

Image

Image

Image

In beiden angezeigten Partitionen versucht die Dateien anzeigen zu lassen mit "P"
Die FAT32

Image

und die Linux

Image

leider Ohne Erfolg :(

Ich habe noch ein neues Image auf einer anderen SD-Karte (32GB) erstellt und diese auslesen lassen, hier die Ausgaben:

Image

Image

So müsse eigentlich auch meine Problem SD Karte (16GB) aussehen, ich denke mal, dass ich hier die zweite Partition auf die 16GB der Karte erweitert hatte.

Wie gehe ich jetzt an besten weiter vor?

Gruß und echt vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung
Matthias

recuperation
Posts: 953
Joined: 04 Jan 2019, 09:48
Location: Hannover, Deutschland (Germany, Allemagne)

Re: Erbitte Hilfe bei sd Karten Reparatur

#6 Post by recuperation »

Die Swap-Partition enthält kein normales Dateisystem, das braucht nicht geprüft zu werden.

Wenn es eigentlich nur um Datenrettung geht, würde ich die SD-Karte über einen Card-Reader an einem Linux-System betreiben und versuchen, den Inhalt der root-Partition auszulesen (im "nur lesen"-Betrieb).

Bitte den Inhalt der Logdatei von Testdisk zur Verfügung stellen, aber nicht abfotografieren!!!
Man kann Testdisk dazu auf einem herkömmlichen Windows- oder Linux-Rechner laufen lassen, dann gibt es auch keine Probleme mit Bildschirmfotos.

Post Reply