Nach Testdisk crypt-luks Partition zu klein

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Gene
Posts: 1
Joined: 23 Aug 2012, 12:58

Nach Testdisk crypt-luks Partition zu klein

#1 Post by Gene » 23 Aug 2012, 14:13

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Da die Partitionstabelle meiner ersten Festplatte (Hitachi 1TB) "zerschossen" war habe ich versucht diese mit testdisk zu rekonstruieren.

Meine Aufteilung sieht wie folgt aus:

/dev/sda1 ext2 /boot 200 MB
/dev/sda2 erweiterte Partition (Rest der Platte - also laut gparted 931 GB)
in der erweiterten Partition:
/dev/sda5 ext4 / 80 GB
/dev/sda6 ext4 /usr/local 280GB
/dev/sda7 crypt-luks 580GB

In der verschlüsselten Partition befindet sich ein lvm mit 3 LG's /home /test uns swap

Nach dem reparieren der Partitionstabelle (ich kann wieder booten und auf sda5 und sda6 zugreifen) wird die Größe der luks Partition lediglich mit 8 MB angegeben und kann natürlich nicht gemountet werden

Image

Gibt es eine Möglichkeit der Partition in der richtigen Größe zuzuweisen?

Hier noch mal die einzelnen testdisk Schritte:

Nach Start von testdisk:
Image

Nach "Quicksearch":
Image

Nach "Enter":
Image

Ein "Deeper Search" hat übrigens nichts genützt.

Ich hoffe das ich alle relevanten Daten geschrieben habe.
Ich wäre euch über dankbar wenn jemand eine Lösung für mein Problem hat, da sich im Home-Verzeichnis für mich wichtige Daten befinden die noch nicht im Backup sind.

Viele Grüße

Gene

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Google Adsense [Bot] and 1 guest