Gelöschte Dateien wiederherstellen

Mit TestDisk gelöschte Dateien wiederherstellen
Message
Author
ludste
Posts: 3
Joined: 08 Mar 2012, 14:29
Location: Köln

Gelöschte Dateien wiederherstellen

#1 Postby ludste » 12 Mar 2012, 19:49

Ich will meine Dateien wiederherstellen! Nach vielen Versuchen scheitere ich immer wieder an der Meldung: "Can't open filesystem. Filesystem seems damaged." .

Was ich mache, um diese Meldung zu erhalten: Ich wähle [ Advanced ], darin die Partition, auf der ich die Dateien vermute, und die mit 1 P gekennzeichnet ist, dann [Undelete], nachdem ich vorher mit [Rebuild BS] gewählt habe (sehr langer Prozess) und die Meldungen
Boot sector
Status: OK
Backup boot sector
Status: OK
Sectors are identical.
erhalten habe.
Wenn ich dann [Undelete] wähle, kommt die besagte Meldung.

Keine Möglichkeit, die Dateien zu retten?

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#2 Postby Fiona » 12 Mar 2012, 20:18

Undelete zeigt nur kürzlich gelöschte Daten solange diese nicht überschrieben sind.
Ich weiß nicht, ob deine Partition welche du wiederhergstellt hast richtig war.
Ich hatte dir in deinem anderen Thema mitgeteilt, wenn du unsicher bist frage!
Gegenwärtig kann ich deine Situation nicht beurteilen.
Hattest du in Testdisk auch die tiefere Suche Deeper Search ausgeführt?

Gegenwärtig sieht dein Dateisystem beschädigt aus.
Im Fall hilft Datenrettungssoftware.

Infos würden folgen.
Möchtest du mir mal Infos von deiner jetzigen Partition geben?
Bräuchte was bei Disk steht von Analyse und Quick Search zuerst.
Auch mit p drücken um deine Daten zu listen.
Im Fall auch Deeper Search.
Sage ich dir dann aber.

Teile es erstmal mit.

Viele Grüße

Fiona

ludste
Posts: 3
Joined: 08 Mar 2012, 14:29
Location: Köln

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#3 Postby ludste » 12 Mar 2012, 21:34

Hallo Fiona,

ich weiss, ich bin ziemlich chaotisch, aber was ich in keinem Fall gemacht habe, "neue" Daten auf die in Frage kommende Platte geschrieben zu haben.

Ich hatte schon geschrieben, dass ich auf diese USB-Platte zwei Partitionen hatte, eine, die mir Schwierigkeiten macht, und zum zweiten, eine Linux-Partition mit einem ext3-System drauf. Durch TestDisk war ich in der Lage, die Daten einschl. der Verzeichnisse dieser Partition zu rekonstrieren und auch ordnungsgemäß zu mounten; da ist also richtig gut gelaufen.

Schwierigkeiten bereitet die erste Platte: [Quick Search] geht von vornherein nicht, ich muss jedesmal [Deeper Search] aufrufen, und das dauert bei der 500 GB Platte doch sehr lange.

Wenn ich, nachdem [Deeper Search] zu Ende gelaufen ist, [ Advanced ] aufrufe, bekomme ich das folgende zu sehen:

TestDisk 6.11, Data Recovery Utility, April 2009
Christophe GRENIER <grenier@cgsecurity.org>
http://www.cgsecurity.org

Disk /dev/sdc - 500 GB / 465 GiB - CHS 60801 255 63

Partition Start End Size in sectors
1 P HPFS - NTFS 0 1 10 56976 254 63 915335433
2 P Linux 56977 0 1 58191 254 63 19518975

und unten [ Boot ], das ich betätige und folgendes zeigt:

Disk /dev/sdc - 500 GB / 465 GiB - CHS 60801 255 63
Partition Start End Size in sectors
1 P HPFS - NTFS 0 1 10 56976 254 63 915335433

Boot sector
Status: OK

Backup boot sector
Status: OK

Sectors are identical.

A valid NTFS Boot sector must be present in order to access
any data; even if the partition is not bootable.

Drücke ich nun [ List ], bekomme ich die besagte Meldung
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.

Der nächste Schritt, den ich zum wiederholten Male gemacht habe, ist [Rebuild BS], dass wiederum ebenfalls sehr dauert.

Ich weiss nicht, ob dir das weiter hilft; sonst schreib noch mal. Die Testdisk.log lege ich im Anhang bei.

Tschö

ludste

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#4 Postby Fiona » 14 Mar 2012, 08:54

Wenn dein Dateisystem beschädigt ist, hilft Datenrettungssoftware.
Du kannst PhotoRec testen.
PhotoRec ist sehr gut, auch bei große Platten und stark beschädigte Dateisysteme.
Behält aber nicht die Ordnerstruktur und Dateinamen bei.
Kommt aber immer darauf an.
Bei Bilder etc.. ist es völlig ausreichend, da auch die Exif-Daten erhalten bleiben.
Tip dazu ist, gehe auf File Opt und drücke s um alle Dateitypen abzuwählen.
Markiere dann nur die Dateitypen, welche du wiederherstellen möchtest!.

Viele Grüße

Fiona

Arran
Posts: 21
Joined: 03 Apr 2012, 16:48

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#5 Postby Arran » 06 Apr 2012, 12:42

Fiona wrote:Undelete zeigt nur kürzlich gelöschte Daten solange diese nicht überschrieben sind.


Hallo
Wie kann ich dieses Undelete machen?

Ich habe leider eine ganze Partition (ca 280 GB) mit Grafiken, Bildern und Filmen gelöscht und seither in Ruhe gelassen, ausser dass ich ein Photorec auf eine andere Partition gemacht habe. Das hat genau 25 Stunden und 23 Minuten gedeauert und das Resultat ist bedenklich. Die gesamte Ordnerstruktur ist nicht vorhanden, auch die ehemaligen Dateinamen sind nicht mehr eruierbar und es gibt Daten (haufenweise), alleine mehr als 2000 .wmf-Dateien, die allesamt zwischen 1 und 500KB sind.

Vielleicht wäre eine Undelete-Möglichkeit besser?

System LinuxMint12 KDE, 64Bits

Vielen Dank für eine (oder mehrere) Antwort(en).

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#6 Postby Fiona » 06 Apr 2012, 13:38

Ich habe leider eine ganze Partition (ca 280 GB) mit Grafiken, Bildern und Filmen gelöscht und seither in Ruhe gelassen,

In diesen Fall könntest du auch in TestDisk bei Advanced bestätigen und auf Undelete gehen.
Teste es mal ob du die Daten findest und kopieren kannst?

@ ludste
ich muss jedesmal [Deeper Search] aufrufen, und das dauert bei der 500 GB Platte doch sehr lange.

Außerdem wenn Testdisk auf einer Platte mehrere Partitionen hat und eine adäquate Partition gefunden wurde, kann F gedrückt werden.
TestDisk springt dann zum Ende und scannt für weitere Partitionen.
Beschleunigt sich also drastisch.

Viele Grüße

Fiona

Arran
Posts: 21
Joined: 03 Apr 2012, 16:48

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#7 Postby Arran » 06 Apr 2012, 18:17

@ Fiona

Vielen Dank, Du machst mir gewaltige Hoffnung. Wie oder wo finde ich denn so eine TestDisk?

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#8 Postby Fiona » 06 Apr 2012, 18:46

TestDisk ist das Hauptprogramm und findest du im Ordner in dem sich PhotoRec befindet.
Lade dir im Fall die neueste Version 6.14.
Du findest in Testdisk Undelete im Menü Advanced, also nicht über Analyse.
Teste es.

Arran
Posts: 21
Joined: 03 Apr 2012, 16:48

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#9 Postby Arran » 06 Apr 2012, 19:09

Danke Fiona. In den Repos von Mint12 finde ich die Version 6.11-2. Macht das die Anwendung schlechter?

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Gelöschte Dateien wiederherstellen

#10 Postby Fiona » 07 Apr 2012, 12:31

Gab bestimmt einige Neuerungen.
Aber teste es einfach mal.
Wenn das Ergebnis gut ist, sollte es völlig ausreichen.
Teile es einfach mit.

Viele Grüße

Fiona


Return to “Gelöschte Dateien wiederherstellen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests