Partition: Read error

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Message
Author
martin
Posts: 3
Joined: 12 Mar 2012, 19:41

Partition: Read error

#1 Postby martin » 12 Mar 2012, 20:09

Hallo
mein Problem

meine Platte habe ich nur ohne abzumelden vom Rechner getrennt.
Extern, USB, 2 Partitionen, 1x Fat 32 + 1x HFS (Mac)

Disc Utilities kann die Platte und 2 Partitionen manchmal sehen manchmal nicht,
ab und an erscheint auch der Name der Fat32 Partition.

TestDisc erkennt keine Partitionen, durchsucht die ganze Platte zeigt aber jeden Sector als ReadError.

Wenn ich an der Platte höre sind keine lesegeräusche erkennbar, jedoch habe bereits mit TestDisc (oder mit Photorec ?) ein Image von 120GB gezogen ohne Rücksicht auf erkennbare Daten.

Was denkst Ihr?

Bestens Martin
Attachments
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 20.03.26.png
Prozedur jetzt für Screenshot angefangen, die ReadErrors setzen sich jedoch fort.
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 20.03.26.png (46.87 KiB) Viewed 6635 times
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 19.36.23.png
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 19.36.23.png (41.23 KiB) Viewed 6635 times

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partition: Read error

#2 Postby Fiona » 12 Mar 2012, 20:29

Es wird auch nicht die Partitionstabelle gelesen (GUID-Partition Table).
Denke Partitionen wurden auf einen Intel Mac erstellt?

Wäre es möglich für Testzecke die Platte mal intern anzuklemmen?
Hatte manchmal geholfen und Lesefehler waren weg.
Ist aber nur ein Test!

Hattest du das Image eingebunden und getestet?
http://www.cgsecurity.org/wiki/Datentr% ... r-Abbilder

Viele Grüße

Fiona

martin
Posts: 3
Joined: 12 Mar 2012, 19:41

Re: Partition: Read error

#3 Postby martin » 12 Mar 2012, 20:55

Ja, Die Partitionen sind auf dem Intel Macbook erstellt, Fat32 Formatierung unter WIN.

die Platte lässt sich leider nicht im Notebook anklemmen wg PATA vs SATA

Wie ich das Image einbinden kann weiss ich noch nicht, da bin ich zu wenig erfahren mit der Befehlszeile.
Da brauch ich HILFE

Danke Martin

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partition: Read error

#4 Postby Fiona » 12 Mar 2012, 22:16

Schaue dir das mal an;
http://www.cgsecurity.org/wiki/Merkmale ... emen#MacOS
Ganz unten mit pdisk betrifft dich nicht.
Für eine Diagnose wähle deine Festplatte in der Festplattenauswahl und bei partition table type (nächste Screen) bestätige mit;
EFI GPT.
Bestätige dann durch bis Analyse und Quick Search.
Ich bräuchte Infos was bei Disk steht, nach Analyse (current partition structur) und Quick Search (Results).

Öffne einfach ein Terminal und setze root.
schreibe cd (change directory) Leerzeichen und kopiere dein Pfad zum testdiskordner.
Bestätige mit Eingabe.
Kopiere am besten dein Image im Testdiskordner.
Wenn nicht möglich. muß der Pfad zum image kopiert werden
jetzt kannst du eingeben testdisk /deinImage.dd
oder testdisk /dein Pfad/deinImage.dd
Bestätige mit Eingabe.

Viele Grüße

Fiona

martin
Posts: 3
Joined: 12 Mar 2012, 19:41

Re: Partition: Read error

#5 Postby martin » 12 Mar 2012, 22:27

Hallo Fiona

Hier die Screenshots

Danke Martin
Attachments
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 22.22.25.png
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 22.22.25.png (44.42 KiB) Viewed 6623 times
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 22.22.43.png
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 22.22.43.png (43.65 KiB) Viewed 6623 times
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 22.18.00.png
Bildschirmfoto 2012-03-12 um 22.18.00.png (92.99 KiB) Viewed 6623 times

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partition: Read error

#6 Postby Fiona » 20 Mar 2012, 10:50

TestDisk zeigt Lesefehler (read error).
Ist ein Hiweis auf beschädigtes Dateisystem.
Für TestDisk Diagnose wäre es besser rdisk auszuwählen.
Grund ist, disk wird als RO (read only) gelistet.
Bei Lesefehler empfehle ich Datenrettungssoftware.
Du könntest PhotoRec testen.

Viele Grüße

Fiona


Return to “Dateisystem reparieren”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests