Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gekillt

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Nihilo
Posts: 6
Joined: 26 Oct 2012, 06:43

Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gekillt

#1 Post by Nihilo » 26 Oct 2012, 06:53

Hallo zusammen,
ich bin gerade ziemlich verzweifelt da mir ein schon fast tödlicher Fehler unterlaufen ist.

Wie ihr bereits gelesen habt, habe ich meine Partitionstabelle meiner externen HDD gekillt.

Wie kam es dazu?
Ich wollte ursprünglich mit "Lion Disk maker" einen USB Stick erstellen um auf einem anderen Mac das Betriebssystem erneut zu installieren. Als ich zur Auswahl des Mediums kam - habe ich versehentlich eine Partition meiner externen Platte erwischt und OK gedrückt. ZACK -> Trommelwirbel -> Partitionstabelle gelöscht und prompt eine neue wurde erstellt.

Es handelt sich hierbei um eine Externe 2TB HDD.

Vorher sah die Platte wie folgt aus:

- Partition 1 (Work)
- Partition 2 ( Data )
- Partition 3 (Fat 32)
- Partition 4 (Sicherung)
- Partition 5 (Videoschnitt-Renders)

Nun sieht sie so aus:

- Partition 1 (asdiquz4812hj21384234 -blah)


Was habe ich bisher gemacht?
Mir erstmal einen Brech Eimer neben mich gestellt. Vermutlich habe ich innerhalb 10 Sekunden 50 verschiedene Farben angenommen 0o

Nach ein wenig Recherche habe ich testdisk gefunden welches wohl gelöschte partitionen wiederherstellen soll.
Aber irgendwie klappt das nicht oder ich komm damit nicht ganz klar.
Hat jemand einen Tipp für mich was ich tun kann?

Ich würde mich riesig freuen wenn mir jemand helfen könnte.

Viele liebe Grüße
Nihilo

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#2 Post by Fiona » 29 Oct 2012, 09:11

Führe mal Quick Search aus, ob deine Partitionen gefunden werden.
Zu Apple, schaue dir auch dieses an, wie du eine gefundene Partitionstruktur schreiben kannst.
http://www.cgsecurity.org/wiki/Merkmale ... emen#MacOS
Speziell Superuser-Rechte etc.. sind ähnlich.
Wenn du einen Intel-Mac hast, mache nichts wie in der Beschreibung wegen partition map.

Teile es erstmal mit.

Viele Grüße

Fiona

Nihilo
Posts: 6
Joined: 26 Oct 2012, 06:43

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#3 Post by Nihilo » 29 Oct 2012, 19:11

Hallo Fiona,

Die quicksearch bringt leider scheinbar nichts. Der zeigt nur eine efi Partition mit paar Hunter mb an und dann eine 1,8tb Partition?
Meinst du es macht Sinn die Platte erstmal zu Clonen? Damit ich die versuche mit dem clone durchführen kann?
Wenn clone - mit Carbon copy?
Und ja - es handelt sich um einen Intel mac

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#4 Post by Fiona » 29 Oct 2012, 21:46

Klonen ist zum Vorteil.
Carbon copy wurde hier schon öfters angewendet und hatte funktioniert.
Platte sollte gleich groß oder größer sein.
Teile bitte mal dein Dateisystem mit, da externe oft FAT32 verwenden oder hattest du die Partitionen in HFS*.

Viele Grüße

Fiona

Nihilo
Posts: 6
Joined: 26 Oct 2012, 06:43

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#5 Post by Nihilo » 30 Oct 2012, 07:53

Huhu
Ich wollte heute eine Platte holen mit 3 tb
Also 1 tb größer.
Die Platte ist bis auf eine Partition in hfs+ gewesen.
Eine davon ist in fat32 gewesen wobei die nicht so wichtig ist.
Die Platte hat auch nach wie vor den guid table.

Viele liebe Grüße
Nihilo

Nihilo
Posts: 6
Joined: 26 Oct 2012, 06:43

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#6 Post by Nihilo » 31 Oct 2012, 18:41

Hallo nochmal,
gerade versuch ich mit Carbon Copy Cloner die Festplatte zu klonen - Aber irgendwie funktioniert das nicht. :(
Habt ihr da ein paar Tipps?
Die "gekillte platte" hat ja nun eine neue 2TB Partition.
Wie kann ich am sichersten die platte Clonen um dann mit TestDisk arbeiten zu können?

Nihilo
Posts: 6
Joined: 26 Oct 2012, 06:43

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#7 Post by Nihilo » 31 Oct 2012, 18:51

Er zeigt bei CCC nur folgendes an:
Sprich die gelöschte platte hat ja nun eine neue Partition welche 2TB groß ist.
Nur diese kann ich bei CCC auswählen.

Siehe Anhang

Image

Nihilo
Posts: 6
Joined: 26 Oct 2012, 06:43

Re: Durch LionDiskMaker Partitionen des Falschen Mediums gek

#8 Post by Nihilo » 02 Nov 2012, 20:16

Keiner eine Idee?
:(

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Google Adsense [Bot] and 1 guest