Festplatte hat sich sporadisch verabschiedet

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
jeanpet
Posts: 2
Joined: 30 Oct 2012, 18:39

Festplatte hat sich sporadisch verabschiedet

#1 Post by jeanpet » 30 Oct 2012, 18:49

Hi liebes Forum,
Ich hab eine 1,5 TB HDD extern von WD und zwar die Elements.
Vor einpaar Tagen hab ich auf Windows 7 bemerkt das Sie nicht erkannt wird. Darauf hin testete ich sie auf meinem steinalten XP Laptop, Oh wunder sie wurde erkannt. Naja dacht ich mir erstmal warten und mangels usb 2.0 aufm Laptop warten bis ich zu einem Bekannten gehe und sie rüberkopier.
Naja falsch gedacht, Heut vormittag ging nichts mehr... Nach 1000 versuchen und dutzenden Threads die ich mir hier durchgelesn hab, hab ich es dann geschafft Sie irgendwie wieder anzeigen zu lassen.
Sie war vorher NTFS, naja Testdisk zeigte an das Sie eine GPT ist, daraufhin hab ich einen Thread gefunden in welchem eine Anleitung steht , wie ich sie von gpt auf NTFS krieg.
Naja alles dem Thread nach gemacht und jetzt krieg ich nur ne Fehlermeldung das das letzte USB Gerät das, and diesem Computer angeschlossen wurde, hat nicht ordnungsgemäß funktioniert und wird von Windows nicht erkannt.

Davor war ich so guter dinge, weil ich sie von wirklich tot auf angezeigt gekriegt hab :/
bitte um Ratschläge, die Daten sind meist Kinderfotos von meinem kleinen buben und nur noch da vorhanden.
MFG
JEan

Sponsored links

jeanpet
Posts: 2
Joined: 30 Oct 2012, 18:39

Re: Festplatte hat sich sporadisch verabschiedet

#2 Post by jeanpet » 04 Nov 2012, 19:14

Hi liebes Forum, mitlerweile findet TestDisk meine Platte wieder :). Bevor ich sie wieder verpfusche würd ich um hilfreiche tipps bitten.
MfG

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests