USBSTick: Dateien weg!

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
Polizeiboops
Posts: 3
Joined: 12 Nov 2012, 20:08

USBSTick: Dateien weg!

#1 Post by Polizeiboops » 12 Nov 2012, 20:26

Guten Abend!

Habe mit meinem Stick (Intenso rainbow line 32GB) aus dem Netz Dateien runtergeladen. Plötzlich kam Fehlermeldung als ob, der Stick voll sei, was aber nicht mlglich war. Download war also abgebrochen. Trotzdem blinkte der USBSTick munter weiter. Habe den Stick drinnengelassen und den Rechner runtergefahren. Wieder angeschaltet. Dauerlicht beim Stick, kein Blinken mehr. Versuchte dann eine Datei draufzupacken, doch es kam die Fehlermeldung der Stick sei schreibgeschützt.
Rechner wieder runtergefahren (weil das hier so 'ne Schrottmaschine ohne Abdockprogramm ist.) und Stick mitgenommen.
Heute will ich mit dem Stick arbeiten, da plötzlich: wird er nicht mehr erkannt! Windows/Datei/Eigenschaften/Allgemein sagte: RAW Formatierung und 3x 0 Byte.
Habe in der Zwischenzeit nichts darauf gespeichert(wie auch :lol: ) und nicht formatiert 8-) .

Ich bin nun mit dem TestDisk-Prog ran und tatsächlich: Es fand etwas. Erkannte den Sticknamen und auch Folders. Wohl aber nicht ALLE und auch nicht ALLE Files die in Root stehen müssten.

Jetzt gibt es in diesem Superprogramm :!: soviele Optionen, und ich traue mich garnicht da was zu machen :? . Deshalb bin ich hier: Ich brauche Supervision von Euch!

Wohlgemerkt: Ich will keine gelöschten Daten wiederherstellen [habe nämlich erst kürzlich Platz geschaffen und viele große Dateien gelöscht], sondern auf den Stick zugreifen und auf [möglichst alle von mir nicht gelöschten] Dateien.

Grüße an alle die mich lesen Polizeiboops

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests