Problem beim erstellen einer eigenen Signatur

PhotoRec benutzen um verlorene Dateien wiederherzustellen
Message
Author
3plus4i
Posts: 2
Joined: 16 Mar 2012, 19:15

Problem beim erstellen einer eigenen Signatur

#1 Postby 3plus4i » 17 Mar 2012, 14:49

Ich habe eine eigene Signatur erstellt, um eine bestimmte Datei wiederherzustellen. Zum Testen hab ich photorec meinen USB-Stick vorgesetzt, auf dem ich eine passende Datei platziert hatte. Die hat photorec auch erkannt, allerdings hat es offenbar auch alle folgenden Daten bis zum Ende der Partition mit dazu gepackt. Jetzt habe ich eine 919 MB große Datei, von der nur die ersten 16,8 KB zur gewünschten Datei gehören.

Kann ich in der Signatur auch einen footer definieren oder die Datei auf andere Weise passend abschneiden? Die Platte, auf der sich die eigentlichen Daten zum Wiederherstellen befinden, ist 123 GB groß, da bekomme ich sonst ein Problem...

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Problem beim erstellen einer eigenen Signatur

#2 Postby Fiona » 18 Mar 2012, 16:57

Kannst du dein Test wiederholen und eine Log-Datei erstellen und den Inhalt hier kopieren?

Ich kenne dein Betriebssystem nicht.
Ich gehe mal von Vista/Win7 aus?
Wenn nicht teile es mit.

Gehe auf Start und trage in "Programme/Dateien durchseuchen" cmd ein.
Jetzt drückst du die STRG und Shift-Tase (ist die mit dem Pfeil nach oben) gleichzeitig und bestätigst mit Eingabe.
Bestätige mit Eingabe, so das deine Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten startet.

Starte PhotoRec folgendermaßen;
Pfad/ photorec_win.exe /log

Jetzt wird jeder Schritt geloggt.
Kannst du hier hochladen.
Log-Dateien werden nicht unterstützt.
Daher als Zip oder in photorec.txt umbennen.
Du kannst auch den Inhalt kopieren und in ein Post einfügen.

Hattest du alle Dateitypen abgewählt?

3plus4i
Posts: 2
Joined: 16 Mar 2012, 19:15

Re: Problem beim erstellen einer eigenen Signatur

#3 Postby 3plus4i » 26 Mar 2012, 14:04

Okay, ich geb mal noch mehr Informationen zum Problem:
  • Photorec wird unter einem Xubuntu 11.10 ausgeführt.
  • Die Daten lagen auf einer von drei Windows-Partitionen (ntfs), die vor drei Monaten mit der aktuellen Linux-Installation "überschrieben" wurden

Ich hatte ursprünglich in den Linuxforen ein Thema erstellt, da ist das konkrete Problem noch genauer beschrieben: Datei wiederherstellen (ntfs, mit aktueller Linux-Installation überschrieben)

Fiona wrote:Hattest du alle Dateitypen abgewählt?

Ja, mit Ausnahme der eigenen Signatur, da es mir nur um genau diese eine Datei geht. Hier liegt wohl auch das Problem, da photorec so nicht erkennen kann, wann die Datei zu Ende ist.

Kannst du dein Test wiederholen und eine Log-Datei erstellen und den Inhalt hier kopieren?

Ich denke schon, wobei das unter diesen Umständen vermutlich keinen Sinn macht, oder?

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Problem beim erstellen einer eigenen Signatur

#4 Postby Fiona » 29 Mar 2012, 20:28

Schicke mal eine kleinere Datei als Muster an Christophe Grenier;
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec
Unten auf der Seite bei Probleme mit dem Link ist seine email.

Viele Grüße

Fiona


Return to “Dateien wiederherstellen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests