Cant open filesystem_Filesystem seems damaged

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
oskar
Posts: 2
Joined: 03 Feb 2013, 21:27

Cant open filesystem_Filesystem seems damaged

#1 Post by oskar » 03 Feb 2013, 22:52

Guten Tag Forumsgemeinde!
Ich hoffe, daß mir hier jemand helfen kann.

Die 160GB Festplatte eines Netbooks hatte plötzlich nicht mehr funktioniert. Ich habe sie also ausgebaut und als externe USB-Platte angeschlossen, um sie mit testdisk von DVD-ROM für die Datenrettung zu reparieren. Zunächst habe ich sie überprüft (GSmartControl) und festgestellt, daß 5 Sektoren defekt sind. Die Festplatte hat zwei Partitionen, von denen eine sehr kleine eine versteckte Partition des Herstellers ist. Dann habe ich die defekten Partitionen geklont. Bei der Nutzung von Testdisk sind beide Partitionen grün angezeigt worden, von der zweiten hatte nur der Name gefehlt.

Mehrere Versuche der Datenrettung mit Testdisk hatten mit der Meldung geendet: „You will have to reboot for the change to take effect.“
Ein reboot war aber nicht sinnvoll möglich, weil die Daten bei einem Reboot so, wie er auf dem Rechner abläuft, natürlich "vergessen" werden.

Nun hatte ich mit Testdisk herumexperimentiert. Das war wahrscheinlich mein Fehler.
Mit deep search werden zwei Varianten der großen Partitionen angezeigt, von denen eine gar keine Dateien und die andere Variante einige Dateien mit Namen und einige als Zeichenkolonne anzeigt, aber auch den Namen der Partition. Für das weitere Vorgehen hatte ich natürlich die Datei ausgewählt, die Dateien anzeigt. (Ich hatte gehofft, daß Testdisk die MFT so korrigiert, daß Ordner und Dateien bis auf sehr wenige Ausnahmen wiederhergestellt werden.)

Jetzt erhalte ich nach deep search am Ende die Meldung: „Can’t open filesystem. Filesystem seems damaged.“
Die Partition läßt sich auch nicht mehr mounten.
Was sehe ich falsch?

Wie kann ich die Dateien mit Testdisk noch retten?
Für alle Mühen danke ich schon jetzt.
Oskar

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests