NAS Partition plötzlich leer und will formatiert werden

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
tifflor
Posts: 1
Joined: 20 Feb 2013, 22:28

NAS Partition plötzlich leer und will formatiert werden

#1 Post by tifflor » 20 Feb 2013, 23:02

Ich habe auf meinem NAS zwei ISCSI Platten auf Basis von einem Raid 5 erstellt.
ISCSI eingebunden auf einem Windows und mit NTFS formatiert.
Zuerst hat alles wunderbar funktioniert, irgendwann hat sich eine der Platten verabschiedet und nach war die Platten beim nächsten einbinden leer und wollte formatiert werden.
Wenn ich jetzt mit "testdisk" einen Suchlauf starte bekomme ich drei LVM2 Header und drei NTFS Header davon einer mit einer Größe von 558TB. Die anderen beiden sind beide leer wenn ich versuche dort etwas auszulesen.
Daher müssen die Daten wohl in der letzten NTFS Definition zu finden sein.
Gibt es noch eine Möglichkeit das wiederherzustellen?

Sponsored links

keloglan
Posts: 11
Joined: 13 Mar 2013, 11:32

Re: NAS Partition plötzlich leer und will formatiert werden

#2 Post by keloglan » 13 Mar 2013, 17:22

Hallo,

das ist ein Hinweis, das Raid nicht korrekt eingebunden ist.

Raid 5 funktioniert ab 3 Laufwerken richtig.

Die Frage ist, wie das NAS das Raid 5 aufgebaut hat.
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten.

Bei Raid 5 und 2 Laufwerken können abwechseln Daten und Parität gespeichert werden,
also
1 2 (Disk)
D P
P D
D P
P D

Oder es ist zuerst als Raid 0 angelegt worden, um später mit der 3. Disk Parität hinzuzufügen.

Welches NAS verwendest Du?

Grüße
keloglan

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests