32GB SD-Karte kann nicht mehr gelesen werden, nur noch 1GB

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Message
Author
JanEl
Posts: 2
Joined: 27 Mar 2012, 14:34

32GB SD-Karte kann nicht mehr gelesen werden, nur noch 1GB

#1 Postby JanEl » 27 Mar 2012, 14:55

Hallo,

Ich habe jetzt schon einige Stunden damit verbracht die Daten meiner 32GB zu retten, leider ohne nennenswerten Erfolg. Zur Erläuterung, es handelt sich um eine Transcend 32GB Class10 SD-Karte, welche ich im Urlaub in meiner Kamera verwendet habe. Am letzten Tag konnte die Kamera dann die Karte nicht mehr lesen, ich bin mir dabei eigentlich keiner Schuld bewusst, sprich ich habe die Karte z.B. nicht aus dem Gerät entfernt während darauf geschrieben wurde.

Nun habe ich viel über Testdisk und Photorec gelesen und es wurde immer gelobt. Ich habe auch schon testweise mal eine andere Karte formatiert und versucht Daten wiederherzustellen, hat auch geklappt. Nur mit besagter 32GB Karte geht gar nichts. Zur Info, ich habe bevor ich irgendwas gemacht habe, den Schreibschutz der Karte aktiviert.

Testdisk:
Starten -> Create

In der Diskauswahl erhalte ich dann:

Image

Da sieht man dann schon das die Disk als viel zu klein angezeigt wird. Ich habe mal im Internet geschaut ob ich was zu Geometriedaten finde, habe auch was gefunden, hat aber auch nichts gebracht das zu ändern. Die Größe wurde augenscheinlich korrekt angezeigt, gefunden wurde aber nichts.

Zunächst gibt es dann diese Meldung:

Image

Beim Suchen dann irgendwann haufenweise Read Error.

Ein einhängen des Datenträgers ist weder unter OSX, Windows oder Ubuntu möglich. In den jeweiligen Datenträgerverwaltungen wird er mit 1,1GB nicht zugewiesenem Speicherplatz angezeigt. Besteht noch Hoffnung das man irgendwie an die Daten kommt?

Für eventuelle Hinweise wäre ich sehr dankbar...

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: 32GB SD-Karte kann nicht mehr gelesen werden, nur noch 1

#2 Postby Fiona » 27 Mar 2012, 15:41

was zu Geometriedaten finde, habe auch was gefunden, hat aber auch nichts gebracht das zu ändern.

Eine Anpassung der Speichergröße über das erhöhen der Cylinderanzahl bringt nichts, wenn es die tatsächlich erkannte physikalische Speichergröße übersteigt, wird es mit Lesefehler quittiert.
Manchmal hatte ich es als Trick eingesetzt, wenn noch genug physikalischer Speicher erkannt wurde, um die Daten runterzuziehen/zu kopieren.
Aber 1 GB ist schon sehr wenig.
USB ist immer kritisch wenn versucht werden sollte eine Diagnose zu machen.
Teste mal ob du mit HDD Capacity Restore Tool noch zurücksetzen kannst?
http://hddguru.com/software/2007.07.20- ... tore-Tool/
Bei einem physikalischen Schaden könnten Datenrettungsfirmen evtl. helfen?
Ansonsten geht Verdacht das der Speicherkartenkontroller defekt ist?

JanEl
Posts: 2
Joined: 27 Mar 2012, 14:34

Re: 32GB SD-Karte kann nicht mehr gelesen werden, nur noch 1

#3 Postby JanEl » 27 Mar 2012, 16:50

Ich werde das Tool nachher mal ausprobieren, auch wenn dort schon steht das es wohl für USB Geräte nicht gedacht ist. Datenrettungsfirma wäre zwar teuer aber auch in Ordnung wenn ich eine Garantie hätte die Daten zurück zu bekommen. Ehrlich gesagt habe ich aber Angst das es einfach nur teuer ist und ich nen Haufen Schrott habe :?

Ich werde es einfach weiter probieren, solange bis ich keine Hoffnung mehr habe... Zumindest in meiner Erinnerung kann mir keiner die Eindrücke aus dem Urlaub löschen :)


Return to “Partitionen wiederherstellen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests