Boot Problem

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Message
Author
CuSo26
Posts: 2
Joined: 30 Mar 2012, 23:32

Boot Problem

#1 Postby CuSo26 » 30 Mar 2012, 23:47

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem.
Ich habe vom Freund nen Laptop bekommen, der nicht mehr booten will.
Die Festplatte ist in 3 Partitionen aufteilt.
1.Part.: Windows Recovery
2.Part.: Windows System (Vista)
3.Part.: diverse Daten

Wenn ich den Laptop starte, kommt dann das Menü wo man auswählen kann zwischen normal starten oder abgesicherter Modus. Aber es funktioniert weder die eine noch die andere Option.
Wenn ich normal starte kommt der Ladebalken von Vista, kurz darauf Bluescreen und dann Neustart.
Im abgesicherten Modus bleibt er auch hängen und startet neu.

Meine Vermutung ist MBR, bin mir aber nicht sicher.
Ich habe nicht die Absicht, alles zu sichern und Vista neu machen.

Mfg
CuSo

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Boot Problem

#2 Postby Fiona » 31 Mar 2012, 13:19

Kannn es sein, das deine erste Partition eine versteckte Recovery-Partition ist?
Normal zeigt TestDisk bei einer funktionierenden Partitionsstruktur den Partitionstyp an.
Partitionstypen sind zumeist dazu gedacht, damit der Anwender keinen Zugriff bekommt und etwas geändert wird, sind diese versteckt.
Aber Notebook oder Laptop-Hersteller kochen ihr eigenes Süppchen.
Rufe im Fall den Support an und frage was es für ein Partitionstyp ist.

In der zwischenzeit kannst du dein Laptop wieder bootfähig machen.
Ich gehe davon aus, wenn die Partitionen in Testdisk nach Quick Search grün angezeigt werden.
Auch solltest du prüfen, ob alle deine Daten angezeigt werden.

Markiere dann die erste Partition und drücke t für Type.
Bestätige mit Eingabe um fortzufahren (continue).
Jetzt siehst du rechts den cursor blinken.
Schreibe 27 für Windows RE(store) .
Bestätige mit Eingabe.
Jetzt setze die Partition mit dem Links oder Rechtspfeil auf P für nur primär.
Du startest ja nicht von der Partition, da es nur eine Recovery ist.
Markiere dann deine zweite Partition.
Setze diese mit dem Links oder Rechtspfeil auf * (Stern) für primär aktiv.
Diese Partition bootet dann.
Markiere dann deine dritte Partition und setze diese im Fall auch auf P für nur primär.
Du startest ja nicht von der Partition.
Bestätige dann mit Eingabe und schreibe die Struktur bei Write!
Starte den Computer neu.

Wenn es noch Problem macht, solltest du in den Reparatur-Optionen starten und die Startumgebung reparieren.
Im Fall teile mit welchen Partitionstyp deine erste Partition hat.
Kann sein, das Recovery-Programme vom Laptop deinstalliert und erneut installiert werden müssen, da diese oft den MBR und die Partitionstabelle modifzieren, damit du in die Revovery-Partition später starten kannst.

longtian006
Posts: 2
Joined: 12 Oct 2012, 04:31

Re: Boot Problem

#3 Postby longtian006 » 12 Oct 2012, 04:39

Versuche dann mal das Image in TestDisk einzulesen.
Hier sind mal Infos;








----------------------------------------------------------------------
car Diagnostic Tools |VAG Tools |Odometer Correction Tools


Return to “Dateisystem reparieren”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests