GPT HDD, Absturz, WEG, GPT-Schutzpartition. RETTEN?

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
wax7
Posts: 2
Joined: 04 Oct 2013, 11:35

GPT HDD, Absturz, WEG, GPT-Schutzpartition. RETTEN?

#1 Post by wax7 » 04 Oct 2013, 11:53

Hallo.

Habe jetzt schon stundenlang die SUFU gequält ohne ergebniss.

Nach einem Win8 abgsturz waren plötzlich zwei meiner externen 3TB HDD weg.
beide HDD's waren mit win8 Boardmitteln per GPT eingerichtet und enthielten somit 2 Partitionen.

die erste glaube ich 128MB groß.

Jetzt werden beide platten in der Win8 Datenträgerverwaltung als GPT-Schutzpartition angezeigt.

Nach kurzer suche bin ich auf gdisk aufmerksam geworden, gdisk sagt zu beiden laufwerken:

Code: Select all

Partition table scan:
MBR; protective
..
...
GPT: not present
na super hab ich gedacht...
also Testdisk drüberlaufen lassen.
Laufwerk auswählen, und er sagt schon gleich falsch, das es sich um "Intel" also MBR handelt.
ich ändere also die auswahl auf GPT und sage analyse.

Code: Select all

BAD GPT pertition, invalid signature.
Trying alternate GPT
BAD GPT pertition, invalid signature.
soll wohl heißen, main wie backup header weg?
dann quick search.
Findet nur MBR, logo

also weiter mit Deep search.
Zack finet er die erste 128MB part.
und nach 2 Tagen scann auch die 2. portition.

allerdings sagt er bei jeder partition :

Code: Select all

Warining: number of bytes per sector mismatches 512 (NTFS) != 4096 (HD)
was ja logisch ist, den die HD hat ja wirklich auch 4096.

So wie muss ich jetzt weiter machen?

1. Backup natürlich.... das läuft jetzt die nächsten 2 Tage... (Block Backup)
2. ???

oder kan ich auch per Gdisk die GPT Struktur einfach nachbauen?
Block Anfang und ende hab ich ja von Testdisk erfahren.....

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: GPT HDD, Absturz, WEG, GPT-Schutzpartition. RETTEN?

#2 Post by Fiona » 28 Oct 2013, 21:12

Manm könnte ja eine Bootsektordiagnose von beiden Platten machen, solange diese noch im MBR und der Partitionstabvelle korrekt vorhanden sind!

Wenn du die Platten als GPT eingerichtet hattest, solltest du auch in der Datenträgercerwaltung überprüfen ob die im linken kleinen Kästchen als GPT angezeigt werden.
Windows zeigt GPT-Platten oftmals nicht richtig an.
Aber du kannst im kleinen Kästchen Rechtsklick machen und überprüfen ob dann kommt;
Zu Basis konverieren oder ähnlich, dann hast du eine GPT-Disk.
Steht da aber zu GPT- konvertieren, hast du eine Basis oder MBR-Disk.

Auf jeden Fall Bootsektordiagnose geht in TestDisk über das Menü Advanced.
Wenjn dort Unknown steht, kannst du den Partitionstyp NTFS zum Beispiel über Type zuweisen und dann auf Boot gehen um dein Bootsektor und sein Backup zu überprüfen.
Wemnn beide Bad sind, kannst du auch Rebuild BS laufen lassen um deinen Bootsektor neu zu erstllen.
Wichtig ist immer das Menü List um deine Daten anzuzeigen.
Bootsektordiagnose hilft sicherlich nur, wenn deine Partitionen in der Partitionstabelle stimmen.

Viele Grüß

Fiona

wax7
Posts: 2
Joined: 04 Oct 2013, 11:35

Re: GPT HDD, Absturz, WEG, GPT-Schutzpartition. RETTEN?

#3 Post by wax7 » 29 Oct 2013, 11:15

nop. weg.

Habe eine Partition gefunden und geschrieben. Dann den Bootsektor repariert.
aber die 2. große Partition ist weiterhin weg.

Habe dann so wie es sein sollte eine Pertition erstellt, aber nicht formatiert. Leer.
Datenrettzung drüber, nix, leer.

Die Platte wurde als MBR angezeigt, obwohl GPT, warscheinlich weil ja eine GPT eine MBR Schutzpartition anlegt.
Mit einer GPT Platte die als Schutzpartition angezeicht wird kann windows garnichts in Datenträgerverwalter machen.

Hab per Boot-CD (ultimatebootCD) die Platte getestet, alles OK.

Sieht so aus als ob windows beim Absturz einfach mal den anfang und das ende der Platte gekillt hat und bei der Win8 reparatur dann den rest der platte geschrottet hat... *g* sind halt alle daten weg.....


Am anfang der Platte war nur ne MBR Prot. übrig, der GPT Backup header waren bis auf die ersten paar bytes voller schrott!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 1 guest