dateiformat RAW - komme mit testdisk nicht weiter

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
m88o
Posts: 1
Joined: 25 Dec 2013, 14:36

dateiformat RAW - komme mit testdisk nicht weiter

#1 Post by m88o » 25 Dec 2013, 15:20

Hallo,

Meine 1,5 TB USB-Festplatte (Reiner Datenspeicher, nicht bootbar, keine VMs, nur eine Partition...) scheint ihr dateiformat verloren zu haben:

Windows erkennt sie zwar noch als USB-Platte, zeigt aber ihre Volume-Bezeichnung, ihre Größe und ihr Dateiformat nicht mehr an. (Arbeitsplatz, Rechtsclick auf Platte - Eigenschaften)
Saut man jedoch in der Datenträgerverwaltung nach wird sie angezeigt als:
Fehlerfrei (Primäre Partition), 1397,26GB, Dateisystem RAW.

Versucht man darauf zuzugreifen so kommt entweder die Meldung:
„Sie müssen den DatenTräger in Laufwerk <Laufwerksbuchstabe> formatieren bevor Sie ihn verwenden können – möchten Sie fortfahren...“
oder:
„Auf <Laufwerksbuchstabe> kann nicht zugegriffen werden – Falscher Parameter“

ich habe es an 2 verschiedenen Rechnern (beide Windows7 - einmal 32bit einmal 64bit – hab' leider nichts anderes...) ausprobiert – doch jeweils das selbe...

Bei meiner darauffolgenden Intertnet-Suche bin ich insbesondere hier immer wieder auf TestDisk gestoßen und habe es daraufhin auch damit probiert. Dazu orientierte ich mich an folgender Anleitung:

http://www.cgsecurity.org/wiki/Schritt_ ... gsbeispiel

Testdisk (6.14) erkennt, dass es sich um eine 1,5TB Platte handelt, NTFS-Format, und auch die Volume-Bezeichnung wird wieder gefunden. Wenn ich "p" drücke bemomme ich auch einige der Dateien wieder angezeigt.
und so ging ich guter Hoffnung auf „Write“ OK, OK, Quit... Wie von testdisk gewünscht habe ich danach gebootet (obwohl ich nicht verstehe warum das bei einer externen Platte nötig ist...) doch auch danach war die Platte genauso unbrauchbar wie vorher...

Ich habe es mehrfach versucht – mit und ohne „Deeper Search“ - doch ohne Erfolg.

The harddisk (1500 GB / 1397 GiB) seems too small! ( < 3000 GB / 2794 GiB ) Check the harddisk size: HD jumper settings, BIOS detection...

The Following Partitions can't be recovered:
FAT12 …
HPFS – NTFS …
FAT12 …

→ siehe screenshot...
test-disk.PNG
Screenshot: test-disk.PNG
test-disk.PNG (74.7 KiB) Viewed 1020 times
Was bedeutet das jetzt? Sind die daten noch zu retten?

Testdisk - Logfiles kann ich bei Bedarf gerne nachliefern.

An BIOS oder jumper-Settings habe ich nichts gemacht. Allenfalls vllt. die Platte abgezogen ohne vorher über „Hardware sicher entfernen“ gegangen zu sein.


Für Hilfe wäre ich sehr dankbar– und wenn es auch nur der Verweis auf den richtigen Thread ist...

Im Voraus schon mal vielen Dank!

Moritz

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests