beschädigter MFT und Imageerstellung

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
n0tlob
Posts: 2
Joined: 14 Feb 2014, 14:42

beschädigter MFT und Imageerstellung

#1 Post by n0tlob » 14 Feb 2014, 15:14

Ich hab da mal eine Frage: Nachdem vor ein paar Tagen mal der Computer hing und ich daraufhin entnervt den Resetknopf gedrückt habe, bekam ich nach dem nächsten Hochfahren die Meldung, dass der MFT beschädigt sei und gewisse Dateien/Verzeichnisse nicht mehr lesbar bzw. beschädigt seien. Ich habe sofort angefangen alles von der entsprechenden Platte mit TrayBackup auf eine externe Platte zu sichern (insgesamt waren etwa 50 Dateien/Ordner beschädigt). Testdisk konnte den MFT übrigens leider nicht reparieren, da auch der gespiegelte MFT kaputt war. Jetzt zur Frage: Wenn ich nun mit Acronis True Image eine Imagedatei der Festplatte mit dem beschädigten MFT erstelle, diese Platte dann neu formatiere und das Image zurücksichere, sichere ich dann auch den beschädigten MFT zurück? Oder ist der MFT nicht Bestandteil eines Acronis-Images? Außerdem möchte ich fragen, ob es eventuell andere Programme gibt, die versprechen, einen MFT wiederherstellen zu können (trotz des auch beschädigten gespiegelten), die ich ausprobieren könnte, um mir das lästige sichern/formatieren/zurücksichern zu ersparen. Vielen Dank für alle Antworten im voraus!

Sponsored links

n0tlob
Posts: 2
Joined: 14 Feb 2014, 14:42

Re: beschädigter MFT und Imageerstellung

#2 Post by n0tlob » 28 Mar 2014, 14:32

n0tlob wrote:Wenn ich [...] eine Imagedatei [einer] Festplatte mit [...] beschädigten MFT erstelle, diese Platte dann neu formatiere und das Image zurücksichere, sichere ich dann auch den beschädigten MFT zurück? Oder ist der MFT nicht Bestandteil eines [...] Images?
Hallo, kann mir jemand eventuell hierauf eine Antwort geben?

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests