Zylindergrösse

PhotoRec benutzen um verlorene Dateien wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
UserRed
Posts: 2
Joined: 26 Feb 2014, 18:51

Zylindergrösse

#1 Post by UserRed » 26 Feb 2014, 19:02

Hallo, ich habe eine alte Platte (Maxtor 6Y080L0), die ich mal irgendwann versehentlich geschrottet habe. Seitdem lag sie bei mir rum und heute ist es soweit...
Ich möchte gerne in PhotoRec die Plattengeometrie einstellen, weil meine Festplattengrösse falsch angezeigt wird.

In der Tabelle von Maxtor (jetzt Seagate) steht
TATSÄHCHL. ZYL. 158,816
MAX.ZYL. 16,383
usw.

Jetzt habe ich zwei Fragen:

1. Welcher Zylinderwert ist richtig? Ich hatte zwar gelesen das dieser maximal 65 536 betragen darf, aber ich frage trotzdem mal doof nach.

2. PhotoRec hat zur Plattengeometrie schon ein wenig Vorarbeit geleistet. Dieser zeigt mir an: CHS 65 531 Zylinder an.
Das haut doch mit den Werten von der Seagate-Seite nicht hin.

Vielen Dank für's Lesen!

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests