USB Stick als read only im raw format

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
nofear2k
Posts: 2
Joined: 21 Jun 2014, 14:23

USB Stick als read only im raw format

#1 Post by nofear2k » 21 Jun 2014, 14:28

Hi,

mein Kingston USB stick mit 14 GB (natürlich wichtigen) Daten wird nur noch als "raw" erkannt.
TestDisk7 findet die verlorene Partition, kann aber nicht auf dem Stick schreiben und diesen somit nicht recovern.

Wie komme ich nun an die Daten auf dem Stick?
Habe ein dd-Image erstellt, aber mit Deamon Tools kann ich dann auch nur die unfortmatierte Partition einbinden.

Danke,
nofear2k

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: USB Stick als read only im raw format

#2 Post by Fiona » 21 Jun 2014, 15:17

Setze mir mal einen Screen von TestDisk Analyse und deiner gegenwärtige Partitionstabelle (current partition structur).

Fiona

nofear2k
Posts: 2
Joined: 21 Jun 2014, 14:23

Re: USB Stick als read only im raw format

#3 Post by nofear2k » 21 Jun 2014, 16:07

sehr gern, hier ist er
der stick
Attachments
Zwischenablage02.jpg
Zwischenablage02.jpg (31.64 KiB) Viewed 943 times
Zwischenablage01.jpg
Zwischenablage01.jpg (68.15 KiB) Viewed 943 times

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: USB Stick als read only im raw format

#4 Post by Fiona » 21 Jun 2014, 16:35

Gibt es dein USB-Stick auch als Disk anstatt Drive (Laufwerk).
Laufwerk ist immer Partitionstabellentyp None und man kann nichts schreiben, da immer nur die Partition und nicht der Stick eingenunden wird.
Der Stick oder Disk hat dann auch einen MBR.
Früher gab es mal Sticks im Diskettenformat welche keinen MBR und somit auch Partitionstabelle als Teil des MBR hatten.
Im Fall kann ein Versuch der Reparatur des Bootsektors helfen.
Sammle aber erst Infos.

Viele Grüße

Fiona

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests