partitionstabelle überschrieben, LUKS wiederherstellen

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
dali
Posts: 1
Joined: 07 Jul 2014, 11:21

partitionstabelle überschrieben, LUKS wiederherstellen

#1 Post by dali » 07 Jul 2014, 12:01

Hallo,

ich wollte einen USB-Stick mit Linux bespielen und habe dabei die Partitonstabelle (und warscheinlich noch ein bisschen mehr) auf meiner Festplatte überschrieben.

Die alte Patitionierung umfasste: Bootpartition, verschlüsseltes LVM, swap-Patition. Bei den größen der Partitionen und der Reihenfolge bin ich mir unsicher.

Die aktuelle Partitionierung ist wie folgt:

Code: Select all

Disk /dev/sda - 1000 GB / 931 GiB - CHS 121601 255 63
Current partition structure:
     Partition                  Start        End    Size in sectors

 1 P Linux                    0  32 33 120566  83 29 1936896000
 2 E extended             120566 115 60 121601  57 56   16623618
No partition is bootable
 5 L Linux Swap           120566 115 62 121601  57 56   16623616
Mit der deep Search findet man die LUKS-Partition:

Code: Select all

Disk /dev/sda - 1000 GB / 931 GiB - CHS 121601 255 63
     Partition               Start        End    Size in sectors
   Linux                    0  32 31    63 221 28    1024000 [boot]
   Linux                    0  32 33 120566  83 29 1936896000
>  Linux                   63 221 31    64  31 31       4096
 * Linux Swap           120566 115 62 121601  57 56   16623616


Structure: Ok.  Use Up/Down Arrow keys to select partition.
Use Left/Right Arrow keys to CHANGE partition characteristics:
*=Primary bootable  P=Primary  L=Logical  E=Extended  D=Deleted
Keys A: add partition, L: load backup, T: change type, 
     Enter: to continue
LUKS 1 (Data size unknown), 2097 KB / 2048 KiB
Die Angaben von Beginn, Größe und Ende sind allerdings kaputt.
Wie schaffe ich es die neuen Partitionen zu löschen und die Luks-Partition wieder herzustellen?

Ich habe auch noch ein Backup, so das es nicht schlimm wäre, wenn es nicht klappt, aber ich würde es gerne probieren.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests