ext4 SHR-Volume von 4TB FP gelöscht! Wie mit TestDisk widerh

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Tenker
Posts: 1
Joined: 31 Aug 2014, 10:21

ext4 SHR-Volume von 4TB FP gelöscht! Wie mit TestDisk widerh

#1 Post by Tenker » 31 Aug 2014, 11:16

Liebes Forum,

ich weiß, Sicherung der Daten ...
Aber ich habe leider den Fehler gemacht und soeben aus "versehen" eine Volume auf einer SHR formatierten 4 TB Festplatte, die in einem Synology 411 war, gelöscht.

Dann wollte ich mit dem R-Studio v7.3, die Daten wiederherstellen.
Beim Scannen der Festplatte hat mein Sohn, ohne mich zu fragen, die Fehlermeldung bestätigt und die Partitionstabelle geändert;

Image

So sieht jetzt aus -> Datenträger 2 -> meine 4TB Festplatte aus dem Synology, die ich retten versuche.
Unten als Datenträger 3 ist eine gleiche 4TB Festplatte aus dem Synology, die 100% funktioniert.

Image

Laut dem Bild, sehen die Partitiohnen der beiden Festplatten unterschiedlich aus!

Der Veruch die Daten die Festplatte mit R-Studio zu retten, hat leider nichts gebracht.
Auser der root-Partition Daten hat die Software keine Verzeichnisse von meinen Daten gefunden!

Image

Ich habe die beiden Festplatten, mit dem testdisk-7.0-WIP gescannt;
1. Datenträger 3 ist eine gleiche 4TB Festplatte aus dem Synology, die 100% funktioniert.
2. Datenträger 2 -> meine 4TB Festplatte aus dem Synology, die ich retten versuche.

Hier das Ergebniss des Datenträgers 3;

Image
Image
Image
Image
Image

Hier die Partitionstabelle des Datenträgers 3;

Image

Die beiden Ergebnisse (Partitionstabelle), sehen gleich aus.
Oder täsche ich mich?
Muss ich die Partitionstabelle wiederherstellen?

Hat jemen eine Idee, wie ich weiter vorgehen soll?

Ich möchte meine Daten retten?
Aber ich habe keine Ahnung, wie ich mit dem TestDisk umgehen soll?


Bitte hilft mir :D :)

Danke und viele Grüße
Tenker

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest