2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter Linux

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
alexxx
Posts: 4
Joined: 22 Oct 2014, 18:02

2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter Linux

#1 Post by alexxx » 22 Oct 2014, 18:28

Hallo zusammen,

ich habe eine Seagate 2TB Disk, mit nur einer Partition im NTFS-Format, die auf einmal von Windows als "nicht formatiert" erkannt wurde. Das Problem haben ja schon viele gehabt, zum Beispiel hier: http://forum.cgsecurity.org/phpBB3/all- ... t4076.html oder in dem alten Thread hier: http://www.computerbase.de/forum/showth ... p?t=192652. Ich habe schon viel darüber gelesen und auch ausprobiert. Mit Testdisk arbeite ich schon seit einer Weile und habe schon einige defekte SD-Karten damit wieder hergestellt.

Dann hab ich "Parted Magic Linux" auf einen USBStick installiert und die Seatools durchlaufen lassen, welche beim long-test den kompletten Rechner abstürzen lassen. Im short-test kommt, dass er nicht bestanden wurde (sowohl bei Seatools for Windows als auch in Seatools im Parted Magic Linux). Der Fehlercode, der dort ausgegeben wurde, ist bei Seagate unbekannt. Ich habe auf dieser Seite danach gesucht: http://www.seagate.com/staticfiles/supp ... es_de.html. Aber dort gibt es ja nur wenige Fehlercodes, meiner ist zumindest nicht dabei.

Nun die größte Überraschung jemals: nur zum Spaß hab ich im Linux mal den File-Manager "SpaceFM" aufgemacht und auf die Platte geklickt und, siehe da, sie war ohne Probleme lesbar und alle Daten waren noch da. Diese hab ich sofort auf eine neue Platte kopiert. Also ein Backup meiner immens wichtigen Daten habe ich nun schon. Das kopieren unter Linux (was über USBStick gestartet wurde) ging übrigens deutlich schneller, als es in Windows je funktioniert hat.
Ich dachte mir, wenn die Platte im Linux nun normal läuft, dann vielleicht auch im Windows - aber nein, dort steht immer noch, sie wäre nicht formatiert, RAW-Format. Jeder Klick/Rechtsklick auf die Platte dauert übrigens mehrere Minuten.

Dann hab ich im Testdisk folgendes gemacht (nach Fionas Anleitung in dem 8 Jahre alten Thread bei computerbase): zuerst die Platte bei "select media" ausgewählt, Partition "Intel", Analyse, Quick-Search, "p" um meine Dateien zu sehen (sie waren alle da!) und dann "write" ausgewählt. Danach sollte ich neustarten, aber das Problem besteht immer noch.
Was mache ich nun? Die Platte wegwerfen oder kann ich das Dateisystem irgendwie reparieren? Soll ich hier mal Screenshots oder Logs posten? Die Platte selber muss doch noch ok sein, wenn sie im Linux normal funktioniert, was ich bis jetzt noch nicht verstehe.

Sponsored links

alexxx
Posts: 4
Joined: 22 Oct 2014, 18:02

Re: 2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter L

#2 Post by alexxx » 29 Oct 2014, 13:16

Macht es Sinn, dieses Thema nochmal im englischsprachigem Teil dieses Forums zu veröffentlichen, da hier niemand antwortet?

Calphyrion
Posts: 5
Joined: 04 Jan 2015, 09:38

Re: 2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter L

#3 Post by Calphyrion » 11 Jan 2015, 07:57

Interessiert hätte es mich schon, was man hätte machen können, allerdings hab ich jetzt schon aufgegeben, dass noch einer ne Lösung findet. Hab die Platte nem PC-Laden übergeben.
Man kann den Thread also schließen.

alexxx
Posts: 4
Joined: 22 Oct 2014, 18:02

Re: 2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter L

#4 Post by alexxx » 13 Jan 2015, 11:07

Naja, nur dass das ja "mein" Thread ist und ich mich immer noch frage, was ich machen muss. Die Platte liegt seitdem rum. Aber da so lange keiner etwas weiß, kann man ihn wahrscheinlich wirklich schließen.

Calphyrion
Posts: 5
Joined: 04 Jan 2015, 09:38

Re: 2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter L

#5 Post by Calphyrion » 13 Jan 2015, 11:25

Oha, mein Fehler, hab den Thread verwechselt mit dem von mir.
Also bei meiner waren es nach Angaben des PC-Ladens ein paar hardwaretechnisch defekte Sektoren. Dennoch konnten sie fast alles wiederherstellen.

Ansonsten: Wenn deine Daten ja schon gesichert sind, kannst du sie, wenn sie als RAW erkannt wird, nicht einfach auch unter Windows neu formatieren und hast dann wieder ne taugliche Platte?

alexxx
Posts: 4
Joined: 22 Oct 2014, 18:02

Re: 2TB Disk sagt in Win7 "unformatiert", aber läuft unter L

#6 Post by alexxx » 13 Jan 2015, 11:30

Ja, das werde ich wahrscheinlich auch so machen. Dann nutze ich sie als Backup-Platte. Vermisse seitdem keine Daten. Aber ich hab es mich halt interessemäßig gefragt, warum sie unter Linux und Testdisk ganz normal lesbar ist und unter Windows rein gar nicht. Da hätte ich mich über eine Antwort gefreut, nur um mein Wissen zu erweitern.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests