HDD bootet nicht - TestDisk: "Harddisk seems too small!"

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
User007
Posts: 1
Joined: 14 Dec 2014, 19:44

HDD bootet nicht - TestDisk: "Harddisk seems too small!"

#1 Post by User007 » 15 Dec 2014, 09:08

Hallo liebes Forum,
hallo Fiona! (wir kennen uns schon aus'm CB-Forum ;) )

Ich benötige bitte mal dringend fachkundige Anleitung & Hilfestellung für folgende/s Problem/e, da ich etwas verwirrt und ratlos bin... :?:

Seit zwei, drei Tagen meldet mir die SMART-Diag vom BIOS von meiner Bootplatte WD5000AAKS (500GB) den Status BAD und rät zu einem Backup sowie Austausch, bietet allerdings auch die Fortführung des Bootvorgangs an.
Dies nutzte ich über die Tage auch verschiedene Male (4-5), da ich noch einiges mit dem Rechner zu erledigen hatte und mir auch erst jetzt am We eine Ersatzplatte beschaffen konnte.
Nun habe ich das System von einer UltimateBoot-LiveCD 5.1.1 gestartet und PartedMagic hat mir auch gleich defekte Cluster/Sektoren angezeigt...
2014-12-15 00.42.24.jpg
PartedMagicInfo zu Partition1
2014-12-15 00.42.24.jpg (239.46 KiB) Viewed 569 times
Danach habe ich mithilfe von Clonezilla versucht, von den zwei vorhandenen Partitionen Images bzw. von der Platte 'ne 1:1-Kopie anzufertigen - dies scheiterte jedoch, und Clonezilla brach jedesmal den Vorgang aufgrund von Lesefehlern ab.
Leider startet jetzt allerdings auch mein Windows nicht mehr! :cry:
Daraufhin hab ich einen Blick mit TestDisk auf die Platte geworfen und verschiedene Meldungen bekommen, die jedoch bei mir für einige Verwirrung sorgen.
Zuerst wurde mir gemeldet, dass die Platte scheinbar zu klein sei und falsche Geometriewerte habe...
2014-12-14 20.37.10.jpg
TestDisk nach DeeperSearch
2014-12-14 20.37.10.jpg (89.88 KiB) Viewed 569 times
...und die Köpfeanzahl geändert werden sollte...
2014-12-14 20.38.36.jpg
TestDiak nach DeeperSearch_2
2014-12-14 20.38.36.jpg (86.6 KiB) Viewed 569 times
Danach bekam ich in der folgenden Partitionierungsübersicht unstimmige Angaben, (reich' ich im nächsten Post nach, da ich nur drei Bilder anhängen kann/darf) obwohl es in der Einzelübersicht durchaus richtig aussah und ich mittels p die Ordner/Dateien gelistet bekam.
Btw.: Wie kann man die mittels Copy-Befehl auf ein externes Medium bringen? Irgendwie funktioniert das nicht recht...

Wie kann/muss ich das nun reparieren???
Über baldige Hilfe wär ich sehr dankbar...

Gruß Ralf

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: HDD bootet nicht - TestDisk: "Harddisk seems too small!"

#2 Post by Fiona » 17 Dec 2014, 08:54

Harddisk seems too small bedeutet nur das eine Partition oder etwas gefunden wurde, welche über das Plattenende darüber hinaus geht.
Bedenekn habe ich wegen Lesefehler und SMART!
Ich bräuchte mal einen Screen von Analyse mit deiner gegenwärtigen Partitionstabelle (current partiution structure).
Oder du kannst auch den Inhalt deiner testdisk.log in deinen nächsten Post kopieren.
Ich versuche deine Platte gegenwärtig wenig zu stressen und wenn deine Partition in der Partitioonstabelle ordnungsgemäß vorhanden ist eine Bootsektordiagnose zu machen und wenn Daten angezeigt werden diese zu kopieren.

Viele Grüße

Fiona

europanorama
Posts: 75
Joined: 18 Dec 2014, 10:44

Re: HDD bootet nicht - TestDisk: "Harddisk seems too small!"

#3 Post by europanorama » 17 Jan 2015, 15:40

Fiona wrote:Harddisk seems too small bedeutet nur das eine Partition oder etwas gefunden wurde, welche über das Plattenende darüber hinaus geht.
Bedenekn habe ich wegen Lesefehler und SMART!
Ich bräuchte mal einen Screen von Analyse mit deiner gegenwärtigen Partitionstabelle (current partiution structure).
Oder du kannst auch den Inhalt deiner testdisk.log in deinen nächsten Post kopieren.
Ich versuche deine Platte gegenwärtig wenig zu stressen und wenn deine Partition in der Partitioonstabelle ordnungsgemäß vorhanden ist eine Bootsektordiagnose zu machen und wenn Daten angezeigt werden diese zu kopieren.

Viele Grüße

Fiona
"...wenn deine Partition in der Partitioonstabelle ordnungsgemäß vorhanden ist eine Bootsektordiagnose zu machen ..."
ist eine bootsektordiagnose auch sinnvoll wenn man das nicht weiss? oder: wie weiss man das?
bitte bootsektordiagnose erklären rsp ob da was repariert werden kann oder soll.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests