2TB Festplatte gelöscht mit dem Startmedienersteller -

PhotoRec benutzen um verlorene Dateien wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Startmedienersteller
Posts: 4
Joined: 19 Dec 2014, 20:47

2TB Festplatte gelöscht mit dem Startmedienersteller -

#1 Post by Startmedienersteller » 20 Dec 2014, 11:56

Ich bin mit Ubuntu 14.04 unterwegs, eigentlich wollte ich nur einen Bootstick mit 2GB erstellen.
Das Programm hat noch nice versucht auf USB Platten zu schreiben.
In der Anzeige stand nur 2 und ich habe blindlinks durchgeklickt.

Nun es dauerte dann etwas läner c. 20 Sekunden und alles war weg.

Ich habe dann versucht mittels gddrescue die gesamte Platte zu kopieren ohne darauf zuzugreifen.

Dann unter Testdisk wurde eine Partition gefunden aber files wurden mir keine angezeigt.

Das selbe habe ich mit einem Stick ausprobiert, den mit dem Startmedienersteller gelöscht und ich konnte die files mit Testdisk sehen.

Vielleicht hängt es von der Menge der daten ab?

Dann habe ich als nächstes mit Testdisk versucht auf dem betroffenen Datenträger die Partition zu reparien.
Er hat eine Partition gefunden FAT32 ( Mybook WD) die habe ich hergestellt.
Danach wurden mir aber keine files angezeigt.

Danach habe ich PhotoRec gestartet mit der Einstellung das er die gesamte Platte absuchen soll und Brute force enabled sollte es 3000 Stunden dauern. Ich habe abgebrochen und dann einen erneuten Versuch gestartet. Mit disabled, dann lief PhotoRec die Nacht durch und hat 40.000 txt files gefunden und 5 Jpg Bilder ein lächerliches Ergebnis :cry:

Sponsored links

Startmedienersteller
Posts: 4
Joined: 19 Dec 2014, 20:47

Re: 2TB Festplatte gelöscht mit dem Startmedienersteller -

#2 Post by Startmedienersteller » 20 Dec 2014, 17:54

:( Warum stellt photoRec nur sinnlosen Mist wieder her?
Ich verstehe das nicht.

Ich habe das ganze nun mal mit einem 4GB Stick versucht zu rekonstruieren.


Er waren 4 Datein auf dem Stick.
Den Stick mit dem startmedienersteller gelöscht und die Partition neu geschrieben.-

Nun werde tausende files erstellt alles überwiegens txt. :geek:

So nun abe ich viele Fotos und dokumente wieder erlangt welche ich vor ewigkeiten auf dem Stick abgespeichert hatte. Ich habe PhotoRec to scan "Whole Disk" angewählt.

Startmedienersteller
Posts: 4
Joined: 19 Dec 2014, 20:47

Re: 2TB Festplatte gelöscht mit dem Startmedienersteller -

#3 Post by Startmedienersteller » 20 Dec 2014, 20:56

Nun bei whole-disc soll der Vorgang für 2TB wieder 1900 Stunden dauern :o

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests