Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

Mit TestDisk gelöschte Dateien wiederherstellen
Post Reply
Message
Author
Andy
Posts: 2
Joined: 06 May 2012, 22:07

Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#1 Post by Andy » 06 May 2012, 22:18

Hallo!

Ich habe ein Synology NAS und möchte Dateien, die ich dort gelöscht habe, wieder herstellen.

Zuerst habe ich versucht, die Dateien über Windows und Testdisk wieder herzustellen, aber Testdisk erkennt leider nicht das eingebundene Netzlaufwerk. Kann Testdisk überhaupt ein Netzlaufwerk erkennen? Denn das wäre für mich die einfachste Möglichkeit, die Daten wiederherzustellen.

Außerdem habe ich versucht, Testdisk auf meinem NAS zu installieren und ich glaube, es ist mir auch gelungen. Nur weiß ich nicht, wie ich das Programm dort zum Laufen bekomme. Ich habe alles gemacht, wie es in der Anleitung zu lesen war, aber ob es wirklich funktioniert, weiß ich nicht.
Wie starte ich denn Testdisk auf dem NAS? Ich habe immer diese compile.sh Datei gestartet, aber dann ist nix mehr passiert.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.
Lieber Gruß
Andy

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#2 Post by Fiona » 07 May 2012, 05:37

TestDisk bezieht die Daten über Windows.
Wenn dein NAS in der Datenträgerverwaltung erscheint, sollte es auch in Testdisk zumindest als Laufwerk (Drive) wenn es nicht als Platte (Disk) erscheint.
Nehme bitte die Windows-Version 6.14-32bit.
Als Netztwerklaufwerk sollte dann als Partitionstabellentyp (Partition table type) None mal zur Diagnose verwendet werden.

Teile es mal mit.

Viele Grüße

Fiona

Andy
Posts: 2
Joined: 06 May 2012, 22:07

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#3 Post by Andy » 09 May 2012, 16:32

Hey Fiona!
Leider wird mir das NAS weder als Lauferk noch als Festplatte angezeigt. Ich sehe nur die die Festplatte es Laptops.
Grüßle aus BB nach LB ;)
Andy

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#4 Post by Fiona » 11 Jun 2012, 17:26

Ich muß es noch testen, solange es noch aktuell ist.
War im Urlaub und hatte kein NAS.
Gab irgendwie eine Möglichkeit hier im Forum wie es gelöst wurde.
Werde nochmal schauen, ob ich es finde?

Viele Grüße

Fiona

paleface
Posts: 5
Joined: 02 Jun 2014, 13:05

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#5 Post by paleface » 03 Jun 2014, 02:35

Stehe vor gleichem Problem, gibt es hierfür eine Lösung? Also um von einem NAS gelöschte Dateien wiederherzustellen?

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#6 Post by Fiona » 03 Jun 2014, 08:18

In der Zwischenzeit konnte ich noch kein NAS auftreiben!
Es gibt auch Unterschiede von Geräten bei Synologie und anderen Geräten.
Wenn NAS USB- oder esata-Anschlüsse hat, wurden diese schon getestet ob dann direkt auf das NAS zugegriffen wird?
Sowie ich ein NAS ergattern kann, könnte ich nach Wege um auf Netzwerklaufwerke zuzugreifen suchen?
TestDisk bezieht Infos zwecks Unterstützung des Dateisystems über das OS.
Außer unter DOS bezieht TestDisk Infos über das BIOS.

Fiona

paleface
Posts: 5
Joined: 02 Jun 2014, 13:05

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#7 Post by paleface » 03 Jun 2014, 09:52

Vielen Dank für deine Antwort!
Ich habe jetzt keine Idee, wie ich das NAS über die USB-Anschlüsse an mein Notebook anschließen kann, noch habe ich ein Kabel, dass dafür in Frage kommt und bezweifle stark, dass es so ein Kabel gibt.
Denn am Notebook und am NAS befinden sich die gleichen USB-Ports (USB Typ A Buchsen). Daneben gibt es noch zwei Gigabit-Ethernet-Ports, das war's. SATA-Anschlüsse gibt es keine.

waxweazle2001
Posts: 2
Joined: 03 Mar 2015, 22:01

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#8 Post by waxweazle2001 » 03 Mar 2015, 22:07

Hat irgendwer schon ne Lösung gefunden? Ich habe auch eine Synology NAS von der ich ausversehen einen Ordner gelöscht habe und wollte die Daten wiederherstellen allerdings findet Testdisk die mit NFS gemountete platte nicht nur die Festplatte die ich der Virtuellen Maschine zur verfügung gestellt habe.
Habe es auch schon mit Midnight Commander versucht allerdings wenn ich da die undelete funktion benutzen möchte sagt er immer "no such file or directory" und ich weiß nicht wie ich da den Pfad noch eingeben sollte. Deswegen wollte ich es jetzt mit Testdisk probieren.

paleface
Posts: 5
Joined: 02 Jun 2014, 13:05

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#9 Post by paleface » 04 Mar 2015, 08:45

Mit Testdisk kam ich nicht zum Ziel. Mir half nur die Platten in ein externes Gehäuse zu verbauen und dann ein RAID Recovery durchzuführen. Gibt verschiedene Tools die zum Erfolg führen 50 bis 200 Euro.

waxweazle2001
Posts: 2
Joined: 03 Mar 2015, 22:01

Re: Netzlaufwerk oder Start von Testdisk auf NAS

#10 Post by waxweazle2001 » 04 Mar 2015, 09:15

Ich glaube das mit dem Raidrecovery ist ein bisschen problemantisch mit einem SHR Raid oder? Sooo wichtig ist der Ordner nun nicht das ich dafür noch Geld ausgeben würde. Aber wäre trotzdem schön wenn man es irgendwie wieder herstellen könnte. Dann hilft mir nur mit dem Midnight Commander weiterforschen. Soweit erstmal danke für die Antwort!

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests