Auch deep search findet keine Partition

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
elmariachi1985
Posts: 1
Joined: 21 Feb 2015, 20:30

Auch deep search findet keine Partition

#1 Post by elmariachi1985 » 22 Feb 2015, 18:39

Von einem Tag auf den anderen wird meine externe Festplatte (Transcend StoreJet 1TB) nicht mehr im Arebitsplatz angezeigt. Im Gerätemanager taucht sie weiterhin auf, auch das Auswerfen wird mir angeboten. In der Datenträgerverwaltung wird sie als nicht initialisiert angegeben.

Da auf der Platte wichtige Daten sind, habe ich mich nicht getraut sie zu initialisieren. Stattdessen habe ich testdisk gestartet und die Fehlermeldung "Partitionsector doesn't have an endmark 0xAA55" erhalten. Danach habe ich je 6 Stunden lang Search und Deep Search durchgeführt. Testdisk konnte trotzdem keine Partition finden.

Was kann ich noch tun?

Sponsored links

Einfachich
Posts: 1
Joined: 14 Apr 2015, 21:43

Re: Auch deep search findet keine Partition

#2 Post by Einfachich » 14 Apr 2015, 21:51

Guten Abend zusammen,

irgendwie habe ich auch das selbe Problem, bei mir findet es Partitionen die ich aber net will... Zumal ich nie mehrere hatte.

Ich habe auf der Platte den Speicherplatz kleiner gemacht und eine extra Partition erstellt um Windows ein Speicherabbild machen zulassen aber was macht Windoof? Es löscht einfach die andere Partition.

Nun sitze ich seit Tagen daran um die Partition wiederherzustellen aber leider kein erfolg... Komischerweise wenn ich direkt Dateien retten will funktioniert das. Leider habe ich einige Web Projekte die mit auf der Platte waren.

Gibt es denn noch eine weitere Möglichkeit die Partition wiederherzustellen?

Für Antworten wäre ich sehr Dankbar.

MfG Tobias

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Auch deep search findet keine Partition

#3 Post by Fiona » 20 Apr 2015, 10:02

Sry for late.
Wegen gesundheitlicher Probleme in der Familie war hier einiges zurückgestellt.
Insofern es noch aktuell ist?

Initialisieren unter Windows schreibt nur eine 4 Byte Signatur in den MBR/Partitionstabelle.
Ist seit Windows 2000 so und erst dann kann Windows mit der Platte umgehen.
Beeinträchtigt somit keine Daten auch nicht unterliegend innerhalb von Partitionen.
Hatte manchmal bei Probleme geholfen.

Um die Situation zu beurteilen bräuchte ich Infos von TestDisk über Analyse, Quick und Deeper Search.
Erst dann kann ich entscheiden kann die Partition wiederhergestellt werden oder müssen Daten kopiert werden.

Viele Grüße

Fiona

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests