USB-STICK mit Image überschrieben

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Fritz
Posts: 1
Joined: 06 Jun 2015, 08:46

USB-STICK mit Image überschrieben

#1 Post by Fritz » 06 Jun 2015, 09:06

Hallo,

ich brauche drigend Hilfe bei der Wiederherstellung eines USB-Stick (8 GB/ 7811MB) auf dem alle meine Uni-Dokumente waren. Leider hat mir das wiki und how-to nicht weiterheflfen können.

Folgenden Unfug habe ich zur später Stunde bewerkstelligt:
mit win32Diskimager wollte ich eine SD-Karte mit einem raspbian-wheezy Image beschreiben. Klassiker :mrgreen: ! - falscher Laufwerksbuchstabe war ausgewählt.

Ergebnis: Bevor ich abbrechen konnte wurden ca 45MB Daten neu geschrieben und es gibt 3 neue Partitionen. Leider findet Testdisk nur diese und nicht mehr die vorherige große Partition mit 8GB und 4GB Daten.

Kann mir jemand weiterhelfen ? Ich benötige möglichst alle Daten wieder :oops:

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: USB-STICK mit Image überschrieben

#2 Post by Fiona » 07 Jun 2015, 20:29

Bei dir wurde weit in die Partition und Dateisystem geschrieben.
Daher bringt TestDisk wahrscheinlich nimmer viel?
Teste bitte ma PhotoRec?
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec ... Cr_Schritt
Scanne bitte dein Stick mit Whole Space.
Im Fall wenn du bestimmte Datreiformate benötigst, teile es mit.

Fiona

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Baidu [Spider] and 0 guests