Festplatte aus NAS in RAW

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Chris09
Posts: 5
Joined: 24 Aug 2015, 14:52

Festplatte aus NAS in RAW

#1 Post by Chris09 » 24 Aug 2015, 16:09

Hallo zusammen,

ich besitze einen NAS von Medion in dem eine Segate Festplatte verbaut ist (ST3000DM001) auf welchen ich keinen Zugriff mehr habe. Daraufhin habe ich die Festplatte ausgebaut und an meinen PC angeschlossen. Hier sehe ich zwar die Partition kann diese aber nicht öffnen. Das Dateisystem ist in RAW. Gerne möchte ich dieses nun wiederherstellen mittels Testdisk.

- Testdisk 32Bit heruntergeladen (32Bit wegen mehr Funktionen)
- Testdisk mit Administratorrechten gestartet
- Log Datei erstellen
- Festplatte auswählen (Disk und nicht Drive)
- Auswahl des Partitionstabellen-Typs (Intel)
- Analyse

Und dann sieht es so aus:
Image

Image

Image

Ich bin ein wenig irritiert weil unter dem Punkt Partition immer wieder Linux auftaucht und nicht NTFS!
Da der Suchlauf eh sehr lange dauert frage ich schon einmal im voraus ob ich bis dahin alles richtig gemacht habe.
Attachments
image0008.jpg
image0008.jpg (38.45 KiB) Viewed 1084 times
image0007.jpg
image0007.jpg (50.33 KiB) Viewed 1084 times
image0005.jpg
image0005.jpg (42.95 KiB) Viewed 1084 times

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#2 Post by Fiona » 25 Aug 2015, 07:17

Die meisten NAS benutzen Linux Partitionen wie ext3 oder ext4.
Bei NAS welche ein Betriebssystem haben ist auch zumeist Linux.
Welches NAS hast du von Medion?
Möchte mir mal die Specs anschauen.
Bei NAS welche nur über Cloud arbeiten kann es unterschiedlich sein.
Bist du sicher das dein Dateisystem NTFS war?

Fiona

Chris09
Posts: 5
Joined: 24 Aug 2015, 14:52

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#3 Post by Chris09 » 25 Aug 2015, 08:25

Sicher bin ich mir nicht das die Partition vorher im NTFS Format war, ich bin nur davon ausgegangen da meine anderen Laufwerke auch immer in NTFS waren und ich per Windows drauf zugreifen konnte.
Die MSN vom NAS lautet 50044859 und die MD 86909.01 sollte somit ein Medion P89638 3TB sein.

Hier einmal der Screenshot nach der Stundenlangen überprüfung...
Image
Attachments
image0010.jpg
image0010.jpg (54.68 KiB) Viewed 1075 times

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#4 Post by Fiona » 25 Aug 2015, 10:22

TestDisk zeigt nach dem Scan zuerst nicht wiederherstellbare Partitionen an, welche nach der Platte enden würden.
Wenn du dort mit Eingabe bestätigst, kommst du zum Ergebnis (Result) mit wiederherstellbaren Ergebnissen.
Du kannst dort Partitionen einzeln markieren und p drücken um deine Daten anzeigen zu lassen.
Funktioniert auch bei ext2/3 und ext4-Linux-Partitionen.
Teile es mal mit.
Ich muss mich in Betreff mit dein NAS und specs erst schlau machen.

Fiona

Chris09
Posts: 5
Joined: 24 Aug 2015, 14:52

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#5 Post by Chris09 » 26 Aug 2015, 14:01

So nach dem der Suchlauf durch war wurden mir erst die nicht wiederherstellbaren Partitionen angezeigt...
Image

Nach drücken der Enter-Taste ist folgendes zu sehen...
Image

Egal was ich auswähle und per P ansehen möchte kommt folgende Meldung...
Image

Sieht aus als ob keine Partition/Datei wiederhergestellt werden kann...
Attachments
image0012.jpg
image0012.jpg (31.09 KiB) Viewed 1062 times
image0011.jpg
image0011.jpg (62.09 KiB) Viewed 1062 times
image0010.jpg
image0010.jpg (54.68 KiB) Viewed 1062 times

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#6 Post by Fiona » 26 Aug 2015, 16:55

Habe mir die specs angeschaut aber leider nicht hilfreich:
http://www.medion.com/de/shop/netzwerkf ... &x=16&y=11
Nur CD wurde mitgeliefert aber keine Hinweise auf Dateisystem etc..
Unglücklicherweise wird keine Partition mit Daten angezeigt.
Im Fall sollte Datenrettungssoftware helfen.
Teile mal mit was für Dateien wie jpg, CR2, mp3 etc.. du wiederherstellen möchtest?

Fiona

Chris09
Posts: 5
Joined: 24 Aug 2015, 14:52

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#7 Post by Chris09 » 26 Aug 2015, 17:05

Wiederherstellen möchte ich Bilder, Musik, Videos und Dokumente...Ich werde mein glück mal mit Easeus Data Recovery versuchen...

Chris09
Posts: 5
Joined: 24 Aug 2015, 14:52

Re: Festplatte aus NAS in RAW

#8 Post by Chris09 » 28 Aug 2015, 16:40

So nach einigen Stunden ist Easus Data Recovery auch mal fertig, leider wurde nicht die Ordnerstruktur wiederhergestellt sondern nur die Daten an sich...
Image

Immerhin besser als nichts. Aber lieber wäre mir die Ordnerstruktur mit den darin befindlichen Dateien...Es ist so sehr mühselig alle Bilder, Videos und Texte wieder richtig zu ordnen.
Attachments
Unbenannt1.JPG
Unbenannt1.JPG (122.26 KiB) Viewed 1036 times

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests