Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Message
Author
KKopf
Posts: 4
Joined: 19 May 2012, 07:30

Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#1 Postby KKopf » 19 May 2012, 07:44

hi!

erstmal die geschichte meiner platte:

ich habe eine WD platte mit 1 TB. wovon ca. 730 GB verschwunden sind.

zuerst hatte ich meine laptop platte gesichert mit R-Drive, das tool hatte von den restlichen ca. 200 GB (von den 1TB waren 730 GB schon belegt) eine partition angelegt und darauf die windows dateien kopiert (leider als primäre partition). dadurch ist der hauptbereich meiner ex. platte (730 GB) im windows nicht erkannt wurden.

ich wollte über die datendrägerverwaltung was machen, dadurch wollte der die formatierung ausführen. aus panik stecker gezogen und schon war es nur noch im windows als RAW zu erkennen.

testdisk (6.14) drüber laufen lassen und schwubs wurden auf einmal die 730GB als "freier speicher" erkannt.

Testdisk hat also mir die infos am anfang der 730GB zerschossen. getdataback hatte ich versucht, der hatte kein dateisystem erkannt (nicht ntfs und nicht fat).

zum 2. mal testdisk ausgeführt.

hier die bilder mit den ergegnissen, die partition ist nicht mit dabei, auch bei deep search nix.

hatte die standardeinstellungen so gelassen von dem programm.

ist jetzt alles für immer weg?

O&O discrecovery hatte ca. 50.000 daten gefunden, aber der würde mir die ohne namen und ordnerstruktur wieder erstellen. das möchte ich eigentlich vermeiden.

O&O hatte auf dem unpartitionierten bereich die MFT und volumen dateien gesichert, damit kann ich aber nix anfangen.

hier das protokoll:

58,50 MB ( 61.341.696 Bytes) - O&O FormatRecovery\NTFS - Offset# 462,43 GB - 773,26 GB\$MFT
4,00 KB ( 4.096 Bytes) - O&O FormatRecovery\NTFS - Offset# 462,43 GB - 773,26 GB\$MFTMirr
64,00 MB ( 67.108.864 Bytes) - O&O FormatRecovery\NTFS - Offset# 462,43 GB - 773,26 GB\$LogFile
0 Bytes ( 0 Bytes) - O&O FormatRecovery\NTFS - Offset# 462,43 GB - 773,26 GB\$Volume Fehler!

kann ein datenrettungslabor sowas hin bekommen oder können die da auch nix machen?

ach in der log datei wird das angezeigt:

HPFS - NTFS 0 32 33 95407 122 11 1532719104 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 784 GB / 730 GiB
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.
Not an exFAT boot sector.

das ist die partition (bzw. das laufwerk, war vorher keine direkte partition) -> 730GiB


hier noch die log von testdisk:



Fri May 18 18:27:12 2012
Command line: TestDisk

TestDisk 6.14-WIP, Data Recovery Utility, May 2012
Christophe GRENIER <grenier@cgsecurity.org>
http://www.cgsecurity.org
OS: Windows 7 (7601) SP1
Compiler: GCC 4.6, Cygwin 1007.9
Compilation date: 2012-05-08T10:52:46
ext2fs lib: 1.42.2, ntfs lib: 10:0:0, reiserfs lib: 0.3.1-rc8, ewf lib: 20100226
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(/dev/sda)=640135028736
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(/dev/sdb)=999501594624
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\PhysicalDrive0)=640135028736
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\PhysicalDrive1)=999501594624
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\C:)=169213952000
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\D:)=470917578752
filewin32_getfilesize(\\.\E:) GetFileSize err Unzulässige Funktion.

filewin32_setfilepointer(\\.\E:) SetFilePointer err Unzulässige Funktion.

Warning: can't get size for \\.\E:
disk_get_size_win32 IOCTL_DISK_GET_LENGTH_INFO(\\.\F:)=169213952000
filewin32_getfilesize(\\.\G:) GetFileSize err Unzulässige Funktion.

filewin32_setfilepointer(\\.\G:) SetFilePointer err Unzulässige Funktion.

Warning: can't get size for \\.\G:
Hard disk list
Disk /dev/sda - 640 GB / 596 GiB - CHS 77825 255 63, sector size=512 - WDC WD6400BPVT-00HXZT1, S/N:2020202057202d445857314742454a3044533832, FW:01.01A01
Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - CHS 121515 255 63, sector size=512 - WD My Book 1110, S/N:WCAU4D200275, FW:1032

Partition table type (auto): Intel
Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - WD My Book 1110
Partition table type: Intel

Analyse Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - CHS 121515 255 63
Geometry from i386 MBR: head=255 sector=63
NTFS at 0/32/33
Current partition structure:
1 * HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
search_vista_part: 1

search_part()
Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - CHS 121515 255 63
NTFS at 0/32/33
filesystem size 330496000
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 2
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
BAD_RS LBA=2052538890 7959744
file_pread(5,3,buffer,2052538890(127764/162/25)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,2052538890(127764/162/25)) lseek err Invalid argument
check_FAT: can't read FAT boot sector
check_part_i386 failed for partition type 0C
FAT32 LBA 127764 162 25 265132 3 61 2206806940
This partition ends after the disk limits. (start=2052538890, size=2206806940, end=4259345829, disk end=1952151552)
BAD_RS LBA=2719974238 14246489
file_pread(5,3,buffer,2719974238(169310/144/17)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,2719974238(169310/144/17)) lseek err Invalid argument
check_FAT: can't read FAT boot sector
check_part_i386 failed for partition type 04
FAT16 <32M 169310 144 17 297923 195 63 2066171105
This partition ends after the disk limits. (start=2719974238, size=2066171105, end=491178046, disk end=1952151552)
file_pread(5,2,buffer,1952151552(121515/207/37)) ReadFile Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.

file_pread(5,1,buffer,1952151552(121515/207/37)) ReadFile Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.

file_pread(5,7,buffer,1952151553(121515/207/38)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,8,buffer,1952151560(121515/207/45)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,3,buffer,1952151568(121515/207/53)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,3,buffer,1952151615(121515/208/37)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,8,buffer,1952151631(121515/208/53)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,11,buffer,1952151678(121515/209/37)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,2,buffer,1952153600(121515/240/6)) lseek err Invalid argument
Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - CHS 121515 255 63
Check the harddisk size: HD jumpers settings, BIOS detection...
The harddisk (999 GB / 930 GiB) seems too small! (< 2450 GB / 2282 GiB)
The following partitions can't be recovered:
FAT32 LBA 127764 162 25 265132 3 61 2206806940
FAT16 <32M 169310 144 17 297923 195 63 2066171105

Results
* HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB


dir_partition inode=5
* HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
Directory /
5 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 07:45 .
5 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 07:45 ..
6076 -r--r--r-- 0 0 4290437120 3-May-2012 17:28 pagefile.sys
180744 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:34 $RECYCLE.BIN
221711 dr-xr-xr-x 0 0 0 17-May-2012 05:12 archive_db
18927 dr-xr-xr-x 0 0 0 14-Jul-2009 07:08 Documents and Settings
19973 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:25 Dokumente und Einstellungen
18694 -r--r--r-- 0 0 3217825792 3-May-2012 17:27 hiberfil.sys
180743 dr-xr-xr-x 0 0 0 16-May-2012 09:22 LAUFWERK D - Sicherung
155980 dr-xr-xr-x 0 0 0 3-Aug-2011 09:02 MSOCache
37 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:10 Program Files
945 dr-xr-xr-x 0 0 0 29-Apr-2012 15:43 Program Files (x86)
1748 dr-xr-xr-x 0 0 0 25-Apr-2012 08:48 ProgramData
20376 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:25 Programme
83537 -r--r--r-- 0 0 3346 6-Nov-2010 04:30 RHDSetup.log
18692 -r--r--r-- 0 0 282 22-Jun-2010 09:29 SWSTAMP.TXT
80473 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 18:24 System Volume Information
4372 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:28 Toshiba
1900 -r--r--r-- 0 0 1237686 18-Aug-2011 21:16 Unbenannt-1.psd
4675 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:10 Users
94991 -r--r--r-- 0 0 489156 6-Nov-2010 04:50 vcredist_x86.log
4975 dr-xr-xr-x 0 0 0 30-Apr-2012 17:33 Windows

interface_write()
1 * HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.
Failed to startup volume: Input/Output error.
$MFTMirr location mismatch or first 4 records are fragmented. Run chkdsk.
Failed to load $MFTMirr: Input/Output error.

search_part()
Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - CHS 121515 255 63
NTFS at 0/32/33
filesystem size 330496000
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 2
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
NTFS at 20572/140/48
filesystem size 330496000
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 2
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
BAD_RS LBA=2052538890 7959744
file_pread(5,3,buffer,2052538890(127764/162/25)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,2052538890(127764/162/25)) lseek err Invalid argument
check_FAT: can't read FAT boot sector
check_part_i386 failed for partition type 0C
FAT32 LBA 127764 162 25 265132 3 61 2206806940
This partition ends after the disk limits. (start=2052538890, size=2206806940, end=4259345829, disk end=1952151552)
BAD_RS LBA=2719974238 14246489
file_pread(5,3,buffer,2719974238(169310/144/17)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,2719974238(169310/144/17)) lseek err Invalid argument
check_FAT: can't read FAT boot sector
check_part_i386 failed for partition type 04
FAT16 <32M 169310 144 17 297923 195 63 2066171105
This partition ends after the disk limits. (start=2719974238, size=2066171105, end=491178046, disk end=1952151552)
NTFS at 95407/122/11
filesystem size 1532719104
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 122009343
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 32 33 95407 122 11 1532719104 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 784 GB / 730 GiB
NTFS at 121515/142/35
filesystem size 1952145408
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 122009343
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 32 33 121515 142 35 1952145408 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
file_pread(5,2,buffer,1952151552(121515/207/37)) ReadFile Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.

file_pread(5,1,buffer,1952151552(121515/207/37)) ReadFile Das Laufwerk kann den angeforderten Sektor nicht finden.

NTFS at 121515/207/36
filesystem size 1952149504
sectors_per_cluster 8
mft_lcn 786432
mftmirr_lcn 122009343
clusters_per_mft_record -10
clusters_per_index_record 1
HPFS - NTFS 0 32 33 121515 207 36 1952149504 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
file_pread(5,7,buffer,1952151553(121515/207/38)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,1,buffer,1952151553(121515/207/38)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,8,buffer,1952151560(121515/207/45)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,3,buffer,1952151568(121515/207/53)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,3,buffer,1952151615(121515/208/37)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,8,buffer,1952151631(121515/208/53)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,11,buffer,1952151678(121515/209/37)) lseek err Invalid argument
file_pread(5,2,buffer,1952153600(121515/240/6)) lseek err Invalid argument
Disk /dev/sdb - 999 GB / 930 GiB - CHS 121515 255 63
Check the harddisk size: HD jumpers settings, BIOS detection...
The harddisk (999 GB / 930 GiB) seems too small! (< 2450 GB / 2282 GiB)
The following partitions can't be recovered:
FAT32 LBA 127764 162 25 265132 3 61 2206806940
FAT16 <32M 169310 144 17 297923 195 63 2066171105

Results
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
HPFS - NTFS 0 32 33 95407 122 11 1532719104 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 784 GB / 730 GiB
HPFS - NTFS 0 32 33 121515 142 35 1952145408 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
HPFS - NTFS 0 32 33 121515 207 36 1952149504 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB


dir_partition inode=5
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
Directory /
5 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 07:45 .
5 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 07:45 ..
6076 -r--r--r-- 0 0 4290437120 3-May-2012 17:28 pagefile.sys
180744 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:34 $RECYCLE.BIN
221711 dr-xr-xr-x 0 0 0 17-May-2012 05:12 archive_db
18927 dr-xr-xr-x 0 0 0 14-Jul-2009 07:08 Documents and Settings
19973 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:25 Dokumente und Einstellungen
18694 -r--r--r-- 0 0 3217825792 3-May-2012 17:27 hiberfil.sys
180743 dr-xr-xr-x 0 0 0 16-May-2012 09:22 LAUFWERK D - Sicherung
155980 dr-xr-xr-x 0 0 0 3-Aug-2011 09:02 MSOCache
37 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:10 Program Files
945 dr-xr-xr-x 0 0 0 29-Apr-2012 15:43 Program Files (x86)
1748 dr-xr-xr-x 0 0 0 25-Apr-2012 08:48 ProgramData
20376 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:25 Programme
83537 -r--r--r-- 0 0 3346 6-Nov-2010 04:30 RHDSetup.log
18692 -r--r--r-- 0 0 282 22-Jun-2010 09:29 SWSTAMP.TXT
80473 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 18:24 System Volume Information
4372 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:28 Toshiba
1900 -r--r--r-- 0 0 1237686 18-Aug-2011 21:16 Unbenannt-1.psd
4675 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:10 Users
94991 -r--r--r-- 0 0 489156 6-Nov-2010 04:50 vcredist_x86.log
4975 dr-xr-xr-x 0 0 0 30-Apr-2012 17:33 Windows
Not an exFAT boot sector.

HPFS - NTFS 0 32 33 95407 122 11 1532719104 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 784 GB / 730 GiB
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.
Not an exFAT boot sector.

HPFS - NTFS 0 32 33 121515 142 35 1952145408 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.
Not an exFAT boot sector.

HPFS - NTFS 0 32 33 121515 207 36 1952149504 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.
Not an exFAT boot sector.

HPFS - NTFS 0 32 33 121515 207 36 1952149504 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.

Sat May 19 04:21:32 2012
Command line: TestDisk
Attachments
2.jpg
2.jpg (74.48 KiB) Viewed 2041 times
1.jpg
1.jpg (72.49 KiB) Viewed 2041 times

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#2 Postby Fiona » 19 May 2012, 10:39

Testdisk hat also mir die infos am anfang der 730GB zerschossen.

Wie soll TestDisk das gemacht haben?
TestDisk arbeitet nur lesend, zum abspeichern geht nur bei Write und muß zweimal bestätigt werden.
Einmal mit Eingabe und y.
Auch schreibt TestDisk nur die Partitionstabelle im MBR (64 Byte) und kann einen Bootsektor unter Advanced reparieren oder erstellen.
Ist aber auch nur 512 Byte groß.
An deine Daten in den Sektoren oder innerhalb einer Partition kann TestDisk nichts machen.
Wenn du Testdisk nur lesend ausgeführt hast, wird an deiner Platte nichts geändert.
von den 1TB waren 730 GB schon belegt) eine partition angelegt und darauf die windows dateien kopiert (leider als primäre partition). dadurch ist der hauptbereich meiner ex. platte (730 GB) im windows nicht erkannt wurden.

??- :?
Deine Windows-Partition fängt am Anfang der Platte an und ist 169 GB groß.
War der vordere Bereich nicht mit 750 GB belegt und du wolltest den hinteren Platz für die zweite Partition benutzen?
Nicht das du in deine Partition geschrieben hast?
Infos;
Results
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
HPFS - NTFS 0 32 33 95407 122 11 1532719104 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 784 GB / 730 GiB
HPFS - NTFS 0 32 33 121515 142 35 1952145408 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB
HPFS - NTFS 0 32 33 121515 207 36 1952149504 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 999 GB / 930 GiB

Infos;
Deine gegenwärtige Windowspartition startet am Plattenanfang und 169 GB groß.
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
Zeigt auch Daten an;
dir_partition inode=5
HPFS - NTFS 0 32 33 20572 140 48 330496000 [WINDOWS]
NTFS, blocksize=4096, 169 GB / 157 GiB
Directory /
5 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 07:45 .
5 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 07:45 ..
6076 -r--r--r-- 0 0 4290437120 3-May-2012 17:28 pagefile.sys
180744 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:34 $RECYCLE.BIN
221711 dr-xr-xr-x 0 0 0 17-May-2012 05:12 archive_db
18927 dr-xr-xr-x 0 0 0 14-Jul-2009 07:08 Documents and Settings
19973 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:25 Dokumente und Einstellungen
18694 -r--r--r-- 0 0 3217825792 3-May-2012 17:27 hiberfil.sys
180743 dr-xr-xr-x 0 0 0 16-May-2012 09:22 LAUFWERK D - Sicherung
155980 dr-xr-xr-x 0 0 0 3-Aug-2011 09:02 MSOCache
37 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:10 Program Files
945 dr-xr-xr-x 0 0 0 29-Apr-2012 15:43 Program Files (x86)
1748 dr-xr-xr-x 0 0 0 25-Apr-2012 08:48 ProgramData
20376 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:25 Programme
83537 -r--r--r-- 0 0 3346 6-Nov-2010 04:30 RHDSetup.log
18692 -r--r--r-- 0 0 282 22-Jun-2010 09:29 SWSTAMP.TXT
80473 dr-xr-xr-x 0 0 0 18-May-2012 18:24 System Volume Information
4372 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-Mar-2011 12:28 Toshiba
1900 -r--r--r-- 0 0 1237686 18-Aug-2011 21:16 Unbenannt-1.psd
4675 dr-xr-xr-x 0 0 0 5-May-2012 09:10 Users
94991 -r--r--r-- 0 0 489156 6-Nov-2010 04:50 vcredist_x86.log
4975 dr-xr-xr-x 0 0 0 30-Apr-2012 17:33 Windows
Not an exFAT boot sector.

Deine 750 GB-Partition wurde anhand vom Backup vom Bootsektor gefunden!
Infos;
HPFS - NTFS 0 32 33 95407 122 11 1532719104 [WINDOWS]
NTFS found using backup sector, blocksize=4096, 784 GB / 730 GiB
Can't open filesystem. Filesystem seems damaged.

Sieht mir überschrieben aus!
Selbe Anfang wie deine 169 GB-Partition oben.
Der Rest sind 1 TB-Partitionen und lasse ich im Moment außen vor.

Teile mir mal genau mit, wo oder wie die Partitionen mit dein genannten R-Drive angelegt hattest.
Ich kenne das Programm nicht?

Viele Grüße

Fiona

KKopf
Posts: 4
Joined: 19 May 2012, 07:30

Re: Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#3 Postby KKopf » 19 May 2012, 11:41

ja das problem war, das ich write ausgeführt hatte, als die platte noch vom windows mit RAW erkannt wurde.

seitdem ist die partition als freier speicher markiert.

vorher war die platte in ordnung, dann habe ich folgendes gemacht:

ich hatte mir r-drive von CD gebootet (nach dem einschalten des laptops). das ist eine grafische oberfläche wie früher northon commander für dos, also pixelig.

ich wollte damit C: sichern (da meine laptopplatte einen pysischen defekt hatte).

1.ich habe also mein startlaufwerk c: gewählt, welches ich kopieren wollte
2. ziellaufwerk gewählt
3.neue partition anlegen

ich hatte zur auswahl:

primär aktiv
primär
local

leider hatte ich primär gewählt.

wo das programm nun die partition angelegt hat (sektor), weiß ich net, da ich darauf keinen einfluß hatte.
ich konnte nur die größe der neuen partition wählen, die hatte ich auf 157 GB festgelegt.

als ich dann alles gesichert hatte, bin ich ins windows rein (an einem anderem rechner -> auch windows 7).

darauf hin hatte ich nur noch F: (157GB) gesehen und der große bereich war nicht da.

dann bin ich in die datenträgerverwaltung, also ich wollte das laufwerk wieder auf dem arbeitsplatz sichtbar machen.

leider hatte ich gepennt und es wurde die formatierung aufgerufen, ich hatte nach 2 sek. auf abbrechen geklickt.

danach lief es noch ca. 15 weiter und aus panik habe ich den stecker der ext. platte gezogen.

dann bin ich wieder in die datenträgerverwaltung und da stand als volumen "RAW.

testdisk verwendet (mit standardeinstellungen)

da wurden die bootsektoren der großen partition als fehlerhaft gemeldet.
quick search gemacht und dann beim ergebnis die partition gewählt
leider weiß ich nicht mehr 100%ig welche klicks ich gemacht habe, da es schon 2 wochen her ist.

auf jedenfall bin ich auf write, habe die vista abfrage mit no beantwortet und dann wurde geschrieben.

windows neu gestartet und seitdem wird es als unpartitioniert angezeigt.

wobei es vorher keine partition gab (auf der platte). es gab nur ein großes laufwerk mit den vollen 930 GB. (western digital hatte noch eine kleine versteckte partition mit ein paar MB drauf -> ich habe das WD book esential).

und seitdem weiß ich net weiter, kann man die gefundene $MFT datei oder $LogFile nicht irgendwie einspielen mit irgend einem programm oder würde das eh nix bringen?

auf jedenfall weiß ich nicht mehr weiter, ist wohl wirklich alles im eimer, obwohl die daten selber ja noch drauf sind. nur die rettungsprogramme können nicht den dateinamen wiederherstellen, das ist das problem, sonst hätte ich das schon lange alles wieder.

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#4 Postby Fiona » 19 May 2012, 13:00

ja das problem war, das ich write ausgeführt hatte, als die platte noch vom windows mit RAW erkannt wurde.

seitdem ist die partition als freier speicher markiert.

Wenn keine Partition für die Wiederherstellung ausgewählt ist, gibt es in TestDisk auch kein Write.
Folglich keine Partition, kein Write und somit keine Änderung.
Sieht in TestDisk dann so aus, das Write fehlt;
testdisknopart1.gif
testdisknopart1.gif (30.08 KiB) Viewed 2037 times

Der langen Rede kurzer Sinn!
Bei dir sieht es so aus, das du volle 157 GB eine Partition in dein Bereich erstellt hast, wo vorher deine Daten waren.
Deine vorige Partition mit Daten wurde rücksichtslos von dein R-Drive-Programm überschrieben.
TestDisk kann deine Partition nicht mehr wiederherstellen, da dein Dateisystem zu schwer beschädigt ist.
Du hast jetzt nur die Möglichkeit mit Datenrettungssoftware zu scannen und wiederherstellen was geht.
Du kannst mit PhotoRec testen was möglich ist.
Wenn PhotoRec deine jetzige Partition markiert, gehe mit dem Pfeil nach oben auf Whole (ganze).
Scanne deine Platte und nicht deine 157 GB-Partition.
So kommst du noch an wichtige Daten.
PhotoRec behält keine Ordnernamen und Dateinamen bei.
Aber bei Bilder tec.. eh nicht so wichtig.
Auch gehe ich in der Annahme, das deine Ordnerstruktur und Dateinamen auch beschädigt sein können.
Auch gehe in PhotoRec in File Opt.
Presse s um alle Dateitypen abzuwählen.
Wähle nur diejenigen aus, welche für dich wichtig sind.
Auch Infos;
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec ... Cr_Schritt
Ich bin zwar für TestDisk und PhotoRec zuständig, aber gebe dir auch mal einen anderen Tip.
Lade dir mal scavenger von http://www.quetek.com in der Testversion.
Scanne damit deine gesamte Festplatte (bedeutet du sollst deine Platte und nicght die Partition markieren).
Mache einen langen scan.
Überprüfe hinterher das Ergebnis.
Du kannst dir dann in der Testversion anschauen, was an Daten gefunden wird.
Auch ist Scavenger in der Lage Ordner und Dateinamen wiederherzustellen.
Somit kannst du das auch überprüfen.

Viele Grüße

Fiona

KKopf
Posts: 4
Joined: 19 May 2012, 07:30

Re: Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#5 Postby KKopf » 19 May 2012, 18:55

hmm da muß r-drive was versaut haben. denn vorher war die platte ok und ich hatte nur per r-drive zusätzlich von dem freien speicher (waren nur ca. 550 GB belegt) eine partition angelegt. naja trotzdem danke für deine mühe.


schade das es kein programm gibt, mit dem man eine MFT datei (die ist ca. 56n MB groß) einzuspielen.

wenn ich eine neue partition an der selben stelle mit der selben größe (also die 730GB) erstelle, ist ja auch alles weg oder?

gibts eine möglichkeit eine partition zu erstellen, ohne den bereich zu formatieren?

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#6 Postby Fiona » 19 May 2012, 20:44

MFT ist nur eine Meta-Datei die unsichtbar ist und deine Daten verwaltet.
Wenn du aber in dein Dateisystem reinschreibst, hilft auch nicht die MFT, wenn du Daten überschreibst.
Wenn ich bei dir auch nur den geringsten Weg sehen würde auch mit Tricks an die Daten zu kommen. würde ich es machen.
Mache mal Rechtsklick auf deine jetzige Windows-Partition und gehe auf Eigenschaften.
Teile mal mit, wieviel du bereits geschrieben hast?
Siehst du wieviel belegt ist!
Du solltest ruhig mal mit scavenger scannen und dein Ergebnis überprüfen.
Scavenger hatte noch Ergebnisse gebracht, wenn es andere Software bei NTFS nicht mehr geschafft hatte.
Speziell bei Unexpected MFT Record.
Kannst du ja testen und teile es mit.
Da hast du eine Übersicht und kannst überlegen, was am besten für eine Wiederherstellung wäre.

Viele Grüße

Fiona

KKopf
Posts: 4
Joined: 19 May 2012, 07:30

Re: Partition weg, testdsik findet auch nichts, alles weg?

#7 Postby KKopf » 20 May 2012, 12:23

also der scan hat nur kleinkram gebracht. ich habe mich einfach entschieden, die platte neu zu partitionieren. was solls, muß ich eben alles neu aus dem netz besorgen.

den rest sammle ich mir wieder zusammen von meinen 2 rechnern.

trotzdem danke!


Return to “Partitionen wiederherstellen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests