Dateien auf einem NAS verschieben

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
User avatar
Kalli
Posts: 1
Joined: 10 Sep 2015, 14:33

Dateien auf einem NAS verschieben

#1 Post by Kalli » 10 Sep 2015, 14:54

Hallo Zusammen!
Seit längerem suche ich nach einer Möglichkeit auf meinem NAS (WD MyCloud) die Dateien (>500GB) von einer Freigabe zu einer anderen zu verschieben.

Ein Verschieben auf einer Partition würde ja ganz schnell gehen, da nur die Verzeichnistabellen geändert werden müssen. In meinem Fall jedoch, obwohl es das selbe Laufwerk ist, wird ein Lesen und anschließendes Schreiben übers Netz notwendig. Bei über 500GB dauert das schätzungsweise eine Woche lang. Leider kann ich ohne Garantieverletzung die Disk nicht ausbauen um in einen Rechner die Dateien zu verschieben.

Nun bin ich zum Glück auf TestDisk gestoßen, das ja auch kopieren soll. Meine Frage wurde zwar schon mal im Forum gestellt, leider ist darauf niemand eingegangen: Wie kann ich TestDisk auf dem NAS (Linux) via SSH starten? Und ist TestDisk in der Lage die Verzeichnistabellen zwischen den Shares zu ändern anstatt die Daten zu verschieben (kopieren+löschen)?

1000-Dank und herzliche Grüße
Kalli

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests