PhotoRec stellt gelöschte p4-Dateien als mov-Dateien her

Mit TestDisk gelöschte Dateien wiederherstellen
Post Reply
Message
Author
Truman
Posts: 2
Joined: 23 Jan 2016, 20:36

PhotoRec stellt gelöschte p4-Dateien als mov-Dateien her

#1 Post by Truman » 23 Jan 2016, 20:43

Ich versuche mit PhotoRec Dateien von einer Kamera SD-Karte wiederherzustellen. Die Karte wurde in der Kamera versehentlich formatiert.
PhotoRec findet eine Menge Dateien, welche auch von der Dateigröße passen könnten. Allerdings werden alle Dateien als mov-Files wiederhergestellt. Ich weiss aber, dass es mp4-Dateien waren.

Versuche ich nun diese Dateien abzuspielen, so ist dies weder mit Quicktime noch mit VLC möglich. Auch nach Umbenennung der wiederhergestellten Dateien in mp4 sind diese nicht abspielbar.

Ich nutze PhotoRec auf dem Mac. Mir ist auch aufgefallen, dass in der Liste der wiederverstellbaren Dateiformate mp4 nicht aufgeführt ist.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich an meine Dateien herankommen könnte bzw. was ich ggf. falsch mache ?

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: PhotoRec stellt gelöschte p4-Dateien als mov-Dateien her

#2 Post by Fiona » 29 Jan 2016, 08:11

Die Symptome hatte ich auch schon bei kommerzieller Datenrettungssoftware gesehen.
Auch umgekehrt, das mov-Dateien als mp4 wiederhergestllt wurden.
MP4 ist in TestDisk in einer Dateityp-Famile bei *.mov mit eingepackt.
In PhotoRec kann unter FileOpt s gedrückt werden um alle Dateitypen abzuwählen und es könnte expliziert nur mov gewählt werden.
Beim Datenretten spielt oftmals auch die Fragmentierung eine Rolle.
Wenn eine Partition genau gleich formatiert wird (Kamera-Unterstützung ist zumeist FAT32?) wird das unterliegende Dateisystem überschrieben, hilft nur Datenrettungssoftware.
Wenn irgendwie nicht identisch formatiert wurde, könnte TestDisk die Datzen mit original Namen anzeigen und könnten kopiert werden.

Fiona

Truman
Posts: 2
Joined: 23 Jan 2016, 20:36

Re: PhotoRec stellt gelöschte p4-Dateien als mov-Dateien her

#3 Post by Truman » 30 Jan 2016, 19:33

Hi Fiona,

danke für die Rückmeldung.

Dann werde ich vielleicht einmal Testdisk versuchen.
Bei PhotoRec auf dem Mac ist bei mir mp4 überhaupt nicht unter Fileopts aufgeführt. Deshalb dachte ich, dass mp4-Dateien möglicherweise nicht wiederhergestellt werden können.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests