Festpaltte formatiert; benötigte Datenrettung mit Struktur

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Tekkineo
Posts: 1
Joined: 14 Feb 2017, 12:54

Festpaltte formatiert; benötigte Datenrettung mit Struktur

#1 Post by Tekkineo » 15 Feb 2017, 11:45

Hallo Forum - wenn man müde ist sollte man nichts mehr am laptop machen :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Ich hab riesenmist gebaut und jetzt hoffe ich dass ich die Daten iwie retten kann. Was ist passiert:
Ich habe eine Externe Festplatte auf welcher Bilder, MP3´s und Programme sind. Diese ist in zwei Partitionen NTFS Partitionen unterteilt und war an.
Nun wollte ich via win32DiskImager etwas auf eine SDKarte spielen. Tja an guess what... Natürlich war eine Partition der Festplatte die ausgewählte bzw. das voreingestellte Laufwerk...
Somit wurde die Ganze Externe Platte formatiert. In der Datenträgerverwaltung wurde mir die HDD angezeigt aber wollte eine Datenträgerinitialisierung (MPD oder GPT oder so durchführen). Das habe ich nicht getan.
Statdessen habe ich mit Photorec versucht die daten auf eine andere Festplatte zu retten. Leider habe ich hier nur Datensalat. MP3´s oder Bilder könnte man auffinden, aber die ganzen Programmstrukturen (dll´s, exe Datein oder so) lassen sich nicht mehr zu den Programmen zuordnen).
Das was ich beim DiskImager Kopierte waren nur 500MB... daher die Hoffnung die meisten daten retten zu können. Die Daten müssten halt die Ordnerstrukturen haben damit ich sie wieder den Programmen zuordnen kann.
Nur WIE?! ein Lauf mit Testdisk brachte folgendes hervor das hervor was auf den Bildern zu sehen ist. Könnt ihr mir weiterhelfen?
Attachments
20170213_231202.jpg
20170213_231202.jpg (114.21 KiB) Viewed 286 times
20170213_183045.jpg
20170213_183045.jpg (74.8 KiB) Viewed 286 times

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests