Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahren

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Message
Author
xOLIVERx
Posts: 16
Joined: 14 Jun 2012, 19:38

Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahren

#1 Postby xOLIVERx » 15 Jun 2012, 07:04

Hy!

Ich habe einen Laptop mit 2 Festplatten (1 SSD mit 128GB, und eine HDD mit 300GB).
Die HDD ist eine ganze Primär Patition und funktioniert wunderbar.
Auf der SSD habe ich Windows 7 Pro x64 installiert und somit die System Partition und eine Primary Partition.
Dies hat alles wunderbar funktioniert bis ich heute meinen Laptop wieder einschalten wollte.
Nach dem Bios ist nur mehr ein schwarzer Bildschirm und sonst nichts.
Hatte dann die Windows CD eingelegt und wollte versuchen etwas zu reparieren. Da Windows keine Partition fand, konnte ich nun auch nichts reparieren.
Dananch verwendete ich Desinfect von Heise um vielleicht mehr heraus zu finden. Da sah ich alle Partitionen. Konnte die HDD mounten und die Daten waren auch vorhanden. Die System Partition konnte ich auch mounten und die Daten waren auch vorhanden.
Jedoch das Mounten der Primary Partition mit Windows ging nicht.
Habe dann nach dem durchforsten dieses und anderer Foren festgestellt, dass die beste Lösung für mein Problem TestDisk sein könnte. Habe mir dann die SystemRescueCd herunter gelanden und verwendet. In dieser werden beide Partitionen gefunden und mit grün hinterlegt, jedoch finde ich auf der Primary Partition mit p keine Files ("No file found, filesystem may be damaged."), bei der System Partition aber wieder schon. Der Deep Search brachte auch keine änderungen und die Boot Sektoren sind auch OK.
Da kein Beitrag oder Anleitung (https://www.computerbase.de/artikel/lau ... testdisk/3) wirlich meinem Problem entspricht und ich nichts falsch machen will (Daten sehr wichtig für mich) hoff ich, dass mir jemand helfen kann!?
Danke schon mal.

FG Oliver

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#2 Postby Fiona » 16 Jun 2012, 11:11

Wenn du nicht booten kannst, gibt es vpn mir eine TestDisk-BootCD auf Computerbase zum download.
Du mußt registriert sein.
Hat viele Vorteile gegenüber andere Versionen wie langer Dateinamen Support und ist mit Version 6.13 aktuell.
Du mußt registriert sein zu m download.
Mache mal eine Diagnose mit Testdisk als Boot-CD.
Zumeist benutzen User eine Digitalkamera oder ein Handy um Fotos mit geringer jpg-Auflösung zu machen.
Spart das abschreiben.
Ansonsten würde ich die Infos bei Disk benötigen und die Partitionen die jeweils auf den 3 benötigten Screens angezeigt werden.
Dazu kannst du auch Bart's PE Builder nehmen.
Müßtest aber in Bart's PE Builder Testdisk für eine Diagnose integrieren.
Wäre diese Klickanleitung;
http://www.computerbase.de/forum/showpost.php?p=2258849&postcount=12
Ansonsten kannst du auch die Testdisk FreeDOS Boot-CD nehmen;
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/festplatten/testdisk/
Diese brennt sich selber.
Daher nur Rohling einlegen und executable ausführen.

Ansonsten die Diagnose wäre ungefähr;

Link dazu gibt es hier;
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/festplatten/testdisk/
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Proceed mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige bei Proceed und setze mir auch einen Screenshot.
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona

xOLIVERx
Posts: 16
Joined: 14 Jun 2012, 19:38

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#3 Postby xOLIVERx » 16 Jun 2012, 14:33

Hy!
Habe jetzt lange vergebens versucht die Pics hochzuladen!
Hat mir immer wieder gesagt, dass die Datei unter 256kB sein muss!
(Hat aber unter 256kB!)
Deswegen hier ein Link mit den Bilder:
http://www.wikiupload.com/9638ZHFD3KD6P3D
Hoffe diese sagen dir mehr.
Danke schon mal.

FG Oliver

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#4 Postby Fiona » 18 Jun 2012, 16:32

Bekomme nur Meldung "Sry no file found"?

Viele Grüße

Fiona

xOLIVERx
Posts: 16
Joined: 14 Jun 2012, 19:38

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#5 Postby xOLIVERx » 18 Jun 2012, 19:33

Hy!
Sry, dieser Anbieter behält die Files leider nicht so lange!
Hier ein weiterer:
http://www.filefactory.com/file/wf2vt4sbdxd/n/TestDisk.rar
thx

FG Oliver

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#6 Postby Fiona » 18 Jun 2012, 20:04

Könntest du unter Advanced / Boot auch ein Rebuild BS probieren?
TestDisk prüft dann deine MFT und es kann möglich sein, das sie unter List dann angezeigt werden?

Viele Grüße

Fiona

xOLIVERx
Posts: 16
Joined: 14 Jun 2012, 19:38

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#7 Postby xOLIVERx » 18 Jun 2012, 21:03

Hy!
Brachte leider auch nicht den gewünschten erfolg! :(
Dafür konnte ich jetzt die Bilder hochladen! :)
IMG_1821.jpg
IMG_1821.jpg (248.87 KiB) Viewed 2829 times

IMG_1819.jpg
IMG_1819.jpg (230.5 KiB) Viewed 2829 times


LG Oliver

xOLIVERx
Posts: 16
Joined: 14 Jun 2012, 19:38

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#8 Postby xOLIVERx » 18 Jun 2012, 21:27

Hy!
Was hältst du von:
http://www.unawave.de/installation/boot-reparatur.html
(Windows 7: Manuelle Reparatur mit der "Eingabeaufforderung" bootrec)

LG

User avatar
Fiona
Posts: 2839
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#9 Postby Fiona » 19 Jun 2012, 11:00

Bootrec ist nur wenn der Computer nicht startet.
In deinem Fall fehlt die Partition oder ist beschädigt.
In Testdisk mit Rebuild BS auch kein Erfolg, da der jetzige und der extrapolated Bootsektor gleich sind.
Im Gegensatz wird es Zeit auch mal kommerzielle Software zu testen, ob deine Partition mit Daten gefunden wird.
Scanne mal deine Partition mit PartitionGuru Pro in der Testversion;
http://www.partition-guru.com/download.html
Wenn deine Partition mit Daten gefunden wird, markiere diese bitte und setze mir einen Screen.
Grund ist, es zeigt mir die Daten von Start und Größe der Partition an.
Kann dann vergleichen, ob diese übereinstimmt.

Viele Grüße

Fiona

xOLIVERx
Posts: 16
Joined: 14 Jun 2012, 19:38

Re: Defekte Windows Partition/Dateisystem nach Herunterfahre

#10 Postby xOLIVERx » 19 Jun 2012, 14:19

Hy!
Kann ich das auf Windows PE installieren, oder wie mach ich das am besten?

LG


Return to “Dateisystem reparieren”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests