TestDisk erkennt Partition nicht

TestDisk benutzen um das Dateisystem zu reparieren
Post Reply
Message
Author
Lapsus
Posts: 1
Joined: 08 Jun 2017, 21:23

TestDisk erkennt Partition nicht

#1 Post by Lapsus » 12 Jun 2017, 21:10

Hallo Forum,
ich habe folgendes Problem:
Die Partition auf der mein BS, Windows 8.1 installiert ist, wird in TestDisk nicht angezeigt.
Windows startet jedoch ganz normal. Allerdings wartet das BIOS seit einiger Zeit etwa 20 sec bis es startet. Von daher wollte ich die Laufwerke mit TestDisk prüfen. Jedoch die Partition mit dem BS zeigt TestDisk nicht an.
Ich habe eine SSD-Festplatte von Samsung mit einer Partition für Windows 8.1 und eine Partition "System-reserviert".
Daneben habe ich noch eine weitere Festplatte mit 4 Partitionen und 2 externe Festplatten mit jeweils 4 bzw. 2 Partitionen.
Alle Partitionen werden in TestDisk erkannt, bis auf die mit dem BS, wie gesagt.

Bei der Auswahl einer Partition und Proceed in TestDisk wird als Partitionstyp "None" gekennzeichnet. Weiter mit "Intel" und "Analyse" erhalte ich folgende Anzeige:
TestDisk 7.0, Data Recovery Utility, April 2015
Christophe GRENIER <grenier@cgsecurity.org>
http://www.cgsecurity.org

Drive D: - 97 GB / 90 GiB - CHS 11853 255 63
Current partition structure:
Partition Start End Size in sectors

> 1 * Sys=72 122600 69 40 242051 214 16 1918989427

Warning: Bad ending sector (CHS and LBA don't match)
2 * Sys=74 68058 187 20 140295 2 25 1160475756

Bad relative sector.
3 * OS/2 Boot Manager 0 0 1 715961557 87 2 0

Warning: Bad ending sector (CHS and LBA don't match)
Only one partition must be bootable
Space conflict between the following two partitions
3 * OS/2 Boot Manager 0 0 1 715961557 87 2 0
2 * Sys=74 68058 187 20 140295 2 25 1160475756
Next
*=Primary bootable P=Primary L=Logical E=Extended D=Deleted
>[Quick Search] [ Backup ]
Try to locate Partition

Was stimmt denn hier nicht? Wie kann ich die Fehler beheben? Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich bin mit TestDisk nicht so bewandert.

Noch eine Ergänzung:
Mir scheint, dass die ganzen Probleme angefangen haben, als ich Linux Mint zusätzlich installieren wollte. Die Einrichtung schlug jedoch fehl und ich habe alles wieder gelöscht.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest