Partition gelöscht und formatiert mit "list volume, clean"

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
aircast
Posts: 1
Joined: 21 Jun 2017, 10:20

Partition gelöscht und formatiert mit "list volume, clean"

#1 Post by aircast » 21 Jun 2017, 10:36

Folgendes Problem:

Da ich auf mein Windows 10 ein dual boot installieren wollte habe ich zunächst ein teil meiner HDD die ich für alle Daten benutze, aufgeteilt und somit ein neues Volumen mit 60 Gb erhalten. Auf dieses Volumen wollte ich dann windows 7 installieren was jedoch nicht möglich war da Windows die Festplatte in GPT-formartiert braucht. Also habe ich mit Shift + F10 "diskpart" aufgemacht und bin wie folgt vorgegangen.

list volume
select volume 5 (welches das 60gb volumen war)
clean
convert gpt

Dannach kam dan der große schock! Es wurde nicht das Volumen 5 also die 60gb paltte formatiert sondern meine komplette HDD (rund 900GB) worunter das volumen mit den 60gb war.
Mit testdisk bin ich jetzt dabei die platten wieder zu bekommen. Ist das überhaupt möglich nachdem formatieren wie ich das gemacht habe? Bei "partition table type" wird mir unten angezeigt das die Platte auf Gpt formatiert ist. Dort habe ich dann "EFI GPT partition map" ausgewählt. Ist das richtig?
Dannach Quick Search Enter, nochmal Enter und dann sollte er ja eig die Platten anzeigen wo ich dann "Write" auswählen kann. Bei mir wurde jetzt aber leider nichts gefunden und bin dann mal auf DeepSearch und lass das gerade durchlaufen.

Hoffe mir kann hier jemand helfen wie ich das zeug wieder zurück bekomme !
Anbei noch ein paar Bilder.

Image
Image
Image

Danke :)

Sponsored links

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests