gelöschte Partition wieder herstellen

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
TSchmidt
Posts: 3
Joined: 22 Oct 2017, 17:45

gelöschte Partition wieder herstellen

#1 Post by TSchmidt » 22 Oct 2017, 19:06

Mein Problem begann mit dem händischen Vergrößern der Wiederherstellungspartition meiner Win 10 Pro Installation. Nachdem ich diese vergrößert hatte , lies sich ein Sicherungsimage von Windows nur noch mittels Bootstick installieren. Das System ist eiingeteilt in 5 Partitionen: 1. EFI, 2. - 100MB reservierter Bereich, 3. - 35 GB System C:, 4. - 504 MB Wiederherstellungspartition und 5. - 23 GB USER Daten D:.
Nach dem rücksetzen auf das alte Systemimage funktionierte zwar das System C: wieder, aber es wurden alle alten Größen in der Partition wieder zurückgestellt. Die Systempartition wieder etwas größer und die Wiederherstellungspartition wieder auf den alten Wert. Das wäre eigentlich gar kein Problem, aber auch die USER Partition D, die beim händischen Eingriff überhaupt nicht angegriffen wurde, wurde ebenfalls neu angelegt (oder gelöscht). Auf dieser sind alle User Daten verschwunden.
Ich versuche nun mit Testdisk_win 7.0 diese verlorene Partition wieder herzustellen. Das Problem ist ein Problem beim Einlesen der Plattenstruktur sda. Bei 99% meldet mir Testdisk analyse cylinder: 7603/7602:
Fehlermeldung.PNG
Fehlermeldung.PNG (23.36 KiB) Viewed 114 times
99% Read error at 7602/254/63 (lba = 122142194)
Dannach geht nichts mehr weiter. Nun weiss ich nicht mehr, was ich machen muß, um die Partition wieder zurückzuholen und die Daten zu retten. Habe ich eine realistische Chance und wenn ja, wie oder sind die Daten hoffnungslos verloren ? Ich habe extra auf der Platte nichts mehr (oder nur sehr wenig) verändert. Weiss jemand eine Antwort und kann mir helfen ? Wäre schön von euch zu hören, danke.
Gruß Tibor
PS. Ich hoffe, ich habe diese Frage nicht doppelt im System hinterlegt. Das war dann Anwenderfehler . Würde mir leid tun.

Sponsored links

TSchmidt
Posts: 3
Joined: 22 Oct 2017, 17:45

Re: gelöschte Partition wieder herstellen

#2 Post by TSchmidt » 23 Oct 2017, 07:33

Habe heute erst gesehen, dass es eine neue Version von Testdisk gibt, die 7.1. Damit noch einmal das gleiche durchgeführt. Es läuft etwas besser. Der ursprüngliche Scan wird nur bis Zyl. (?) 7602 durchgeführt. Der letzte ist wohl 7603. Aber danach macht das Program weiter und meldet dann auch wieder einen Lesefehler bei 7602. Nun läuft es schon eine geraume Weile ohne Fortschritt. So sieht das ganze jetzt aus:
Testdisk_71_Error.PNG
Testdisk_71_Error.PNG (110.57 KiB) Viewed 111 times
Vielleicht hilft euch das weiter ? Hat jemand eine Idee ? Gruß Tibor

TSchmidt
Posts: 3
Joined: 22 Oct 2017, 17:45

Re: gelöschte Partition wieder herstellen

#3 Post by TSchmidt » 23 Oct 2017, 10:42

So, ich mach mal weiter. Nachde ich eine weile gewartet hatte, habe ich doch einal den STOP Knopf gedrückt. Leider war das System irgendwie langsam, so dass ich wohl ehrfach gedrückt hatte. So wurde ein Punkt übersprungen. Aber ich war anschließend im Menue "Deeper Search". Das habe ich dann vorsichtshalber einmal durchlaufen lassen, da ich nicht weiß ob ich wie dahin komme.Also was aufgefallen ist, dass Fehlermeldungen bezüglich der Sektoraufteilung kommen:
deeper_Scan_Error.PNG
deeper_Scan_Error.PNG (51.05 KiB) Viewed 107 times
Ich habe leider nicht gewußt, dass die Anzeige nach oben verschwindet. aber sinngemäß lautet es, dass es Unterschiede zwischen erwarteter und tatsächlicher Zylinder (?) Zahl gibt. Für mich sind das eben nur "böhmische" Dörfer. Keie Ahnung, was man da machen muß. Aber der Scan lief durch bis 99%. Dann zeigte er wieder den Fehler.
Deeper_Scan_Finish.PNG
Deeper_Scan_Finish.PNG (50.58 KiB) Viewed 107 times
Nun gibt es aber keinen STOP Button ehr, so dass ich zurückgehen kann. Aber ich sehe 2 mal die Partition USER. Etwas Hoffnung. Was sagen mir nun die Zahlenwerte? Und wie weiter ? Welche muß ich auswählen, um sie versuchen zurückzuschreiben als Image und wie ? Wäre jemand so nett mir das zu erklären ?

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests