Festplatte mit Timemachine Partitioniert

TestDisk benutzen um verlorene Partitionen wiederherzustellen
Post Reply
Message
Author
Relse
Posts: 1
Joined: 03 Jul 2012, 20:35

Festplatte mit Timemachine Partitioniert

#1 Post by Relse » 03 Jul 2012, 20:42

Hilfe - ich habe ausversehen meine Festplatte mit Timemachine partitioniert und meine Datein überschrieben.
Kann mir jemand erklären wie ich mit Test Disk eine Chance habe meine Date zu retten?

Meine Festplatte war mit Fat 32 formatiert und wurde durch Timemachine mit HFS+ partitioniert, dabei wurden alle Datein überschrieben. Ich habe den Vorgang sofort abgebrochen und die Festplatte vom Rechner gestrennt, Timemachine ausgestellt, bevor es ein Backup gemacht hat. Die Festplatte ist nun komplett leer.

Ich habe mir nun Test Disk runtergeladen, aber ich verstehe nicht direkt, wie es funktioniert. Könnte mir jemand helfen, das wäre großartig!!

Sponsored links

User avatar
Fiona
Posts: 2836
Joined: 18 Feb 2012, 17:19
Location: Ludwigsburg/Stuttgart - Germany

Re: Festplatte mit Timemachine Partitioniert

#2 Post by Fiona » 10 Jul 2012, 10:12

Mache mal eine Diagnose nach dieser Anleitung;

Lade dir mal Testdisk Version 6.14 beta.
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ EFI GPT, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Quick Search mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] Deeper [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona

HOLSCH
Posts: 4
Joined: 06 Sep 2012, 07:21

Re: Festplatte mit Timemachine Partitioniert

#3 Post by HOLSCH » 06 Sep 2012, 07:29

Hallo Fiona,

ich habe mich gerade neu in diesem Forum angemeldet. Habe in diversen Threads von vielen Boards Konversationen von Dir gelesen. Du scheinst ja ein absolutere HD Crack zu sein. Ich würde diesen Thread gerne nochmal zurück ins leben rufen, da ich genau das gleiche beschriebene Problem habe.

Datenpartition mit einer Menge wichtiger Daten durch unglückliches Missgeschick mit Timemaschine neu Partitioniert. Testdisk scheint immer nur die neue Timemaschine Partition zu finden. Habe schon mal darüber nachgedacht, diese Partition zu löschen, da sie so eh keine Daten enthält.
Muss aber gestehen, dass ich mich nicht so recht "traue"

Hättest Du bitte auch ein Paar tips für mich?

Viele Grüße und danke, dass Du dein Tiefgreifendes Wissen mit der Community teilst!

HOLSCH

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests